Südpfalz Connexion

... und die Berühmtheit des Gräfenhausener Weins

 

Kennengelernt haben Sie sich 1999 auf den Weintagen der Südlichen Weinstrasse in Landau. Schnell erkannten sie, dass sie die gleichen Interessen verfolgen: Verbesserung der Qualität ihrer Weine und des Images der Südpfalz! So saßen sie nächtelang zusammen, probierten und diskutierten und die Freundschaft unter ihnen  festigte sich. Nach ungefähr einem Jahr wurde ihnen klar, dass sie gemeinsam als Gruppe etwas bewegen können und müssen. Anfangs wurden sie belächelt als eine schmalbrüstige Kopie der "Fünf Freunde" und viele rechneten mit einer baldigen Auflösung. Doch die Freundschaft hält und der Name "Südpfalz Connexion" ist zu einer festen Größe in der deutschen Weinszene geworden.

Feste Größe in der deutschen Weinszene

Jeder von ihnen schärft in der Gruppe seine Individualität, denn gerade das Gemeinsame schafft Raum für den Einzelnen. "Wir hinterfragen uns, unterstützen uns, kritisieren, motivieren und helfen uns gegenseitig. Aus fünf Richtungen bewegen wir uns auf ein Ziel zu: absolute Qualität".

Gemeinsam suchten sie nach einem geeigneten Stück Land am Gräfenhauser Wingertsberg. Dort, wo heute noch ein wenig Weinbau betrieben wird, war der Edelburgunder zu seiner Glanzzeit sicher nicht heimisch. Früher scheute man sich nicht, steile Lagen mühsam zu bewirtschaften, was auch zur Berühmtheit des Gräfenhausener Weins beitrug. 


Der Südpfalz Connexion gehören die Weingüter Leiner aus Ilbesheim, Gies-Düppel aus Birkweiler, Siener aus Birkweiler, Scheu aus Schweigen-Rechtenbach und Kranz aus Ilbesheim
Der Südpfalz Connexion gehören die Weingüter Leiner aus Ilbesheim, Gies-Düppel aus Birkweiler, Siener aus Birkweiler, Scheu aus Schweigen-Rechtenbach und Kranz aus Ilbesheim



 

2002 wurden sie fündig. Sie rangen dem Wald 2000 Quadratmeter ab und bereiteten sie für den Weinbau vor mit der Pflanzung von Reben direkt aus dem Burgund. Mit der Pacht der Nachbarparzelle und ihren fast 40 Jahre alten Burgunderreben haben sie die Rebfläche verdoppelt. In minimalem Ertrag und unter hohem handwerklichen Aufwand bringen sie nun etwas ins Glas, das die Verbindung schafft zwischen einer großen, alten Weintradition und dem modernen Anspruch an ein herausragendes Gewächs. Genießen Sie diesen Schluck in die Zukunft von gestern.

Die Südpfalz Connexion

Peter und Denise Siener

Weingut Siener

Birkweiler Peter Siener ist ein großer Kerl von generöser…
WEITER
Logo Leiner

Weingut Jürgen Leiner

Ilbesheim b. Landau Wir sind ein Familienbetrieb mit Sitz…
WEITER
Volker Gies

Weingut Gies-Düppel

Birkweiler Buntsandstein, Muschelkalk, Rotliegendes – wir…
WEITER
Weingut Kranz

Weingut Kranz

Ilbesheim b. Landau Das Weingut Kranz erzeugt einen eigenen,…
WEITER
Flaschen

Weinhof Scheu

Schweigen-Rechtenbach Weingut Scheu - Grenzgänger in Sachen Wein. 50%…
WEITER

Das könnte Sie auch interessieren

Vinissima

Vinissima Netzwerk für Weinfrauen.
WEITER

Winzersekt vom Wilhelmshof

Seit Jahren Teil der besten Weine und Sekte Deutschlands.
WEITER

Vinothek Par-Terre

"Wein ist ein Kunstwerk, also präsentiere ich ihn auch so!"
WEITER

International & Kollegial

Von Japan an die Südliche Weinstrasse: drei Fragen an Kellermeisterin…
WEITER

Weinkultur

Andreas Grimm aus Schweigen gewann den Wettbewerb "Die Junge Südpfalz…
WEITER