Rhodt - Rietburg-Rundweg

Ein Höhenweg führt uns von der Ruine Rietburg (erste Erwähnung 1204) zum Ludwigsturm. Der 15 m hohe Turm wurde 1883 vom Verschönerungsverein erbaut. Die Schutzhütte in unmittelbarer Nähe wurde in den Jahren 1997 / 1998 vom Pfälzerwaldverein Ortsgruppe Rhodt errichtet und lädt zum Verweilen ein. Von dort führt uns die Markierung "Rietburg" wieder zurück. Einkehrmöglichkeit besteht in der Höhengaststätte "Rietburg".

Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:22 h
Aufstieg
110 m
Abstieg
137 m
Start
Ruine Rietburg, zu erreichen mit der Sesselbahn
Ziel
Ruine Rietburg

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Von der Ruine Rietburg, dirket nach dem Ausgang der Rietburgbahn. am Wildgehe vorbei, führt ein Höhenweg westlich, zum Ludwigsturm. Von dort geht es einmal um den Blättersberg herum. An der nördlichsten Spitze geht es wieder zurück, südlich Richtung Rietburg.

Rhodt - Rietburg-Rundweg (Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen