Fassbodentour 5

Die Fassbodentour 5 führt Sie ab dem Bahnhof Edenkoben durch die Stadt und dann entlang der Deutschen Weinstraße durch die Weindörfer Rhodt, Hainfeld, Burrweiler und Gleisweiler. Zurück geht es über Böchingen, Flemlingen, Roschbach, Edesheim, Klein- und Großfischlingen bis nach Edenkoben.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
29,8 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
215 m
Abstieg
211 m
Start
Bahnhof Edenkoben
Ziel
Bahnhof Edenkoben

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Ab Bahnhof Edenkoben ca. 300 m nach Süden Richtung Edesheim/Landau, und an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen. Ab hier folgen Sie der Beschilderung mit dem Faßboden Nr. 5 (Symbol) in westlicher Richtung, fahren durch die Stadt Edenkoben zur Klosterstraße vorbei am ehemaligen Kloster Heilsbruck. An der nächsten Kreuzung, vor dem Herrenhaus, biegen Sie links ab und radeln Sie dann in Richtung Westen entlang des Triefenbaches bis zum Wegende, dann links hinauf, Richtung Villastraße. Überqueren Sie die Villastraße unterhalb der Tennisanlage und biegen gleich wieder links ab durch die Weinreben Richtung Rhodt.

Sie können auch einen kleinen Abstecher zur Villa Ludwigshöhe (9-17 Uhr; ACHTUNG: Villa Ludwigshöhe bis 2022 wegen Renovierung geschlossen) machen und fahren den Weg hinauf bis zur Villa. Ansonsten genießen Sie die Abfahrt hinunter nach Rhodt durch die schöne Theresienstraße.

Nun geht’s weiter entlang der Weindörfer, die sich wie Perlen einer Kette entlang der Weinstraße aufreihen. Über Hainfeld, Burrweiler und Gleisweiler radeln Sie entlang der Deutschen Weinstraße bis zur Frankweiler Mühle. Hier verlassen Sie die Deutsche Weinstraße und radeln hinab durch die Weinberge entlang des Hainbach bis nach Böchingen und durch den Ort, bis Sie linker Hand Flemlingen erreichen. Fahren Sie rechts am Ort vorbei über den Rebhügel bis zum Örtchen Roschbach. Weiter über die Wirtschaftswege, immer den Schildern folgend, geht’s nun bis nach Edesheim.

Durch den Ort hindurch radeln Sie Richtung Osten, hinaus aus dem Ort, über die Autobahnüberführung hinweg und dann in Richtung Norden abbiegend nach Großfischlingen. Durchfahren Sie den Ort auf der Hauptstraße bis zum Ortsausgang Richtung Venningen. Hier radeln Sie auf dem straßenbegleitenden Radweg bis zum „Bildstöckel“, ca. 100 m vor dem Sportplatz Venningen überqueren Sie die Landesstraße und weiter geht es in westlicher Richtung über Wirtschaftswege zurück zum Bahnhof Edenkoben.

Dorfplatz und Kirche in Böchingen ()
Kloster Heilsbruck ()
Villa im Rebenmeer ()
Schafplatz ()
Rietburgbahn ()
Ausblick von Bergstation Rietburgbahn ()
Talfahrt Rietburgbahn ()
Theresienstraße ()
Hainfeld ()
Sonnentempel Subtropischer Park ()
Straßenzug Gleisweiler ()
Großfischlingen ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen