Pfälzer Hüttentour - Kurze Südtour mit 3 Hütten

Diese Kurzversion der Pfälzer Hüttentour startet am Wanderparkplatz in Albersweiler-St.Johann. Wir wandern über die Schloßstraße in die Weinberge Richtung Frankweiler und folgen der gelben Hüttenmarkierung zur Ringelsberghütte. Von der Terrasse haben wir einen tollen Blick über die Südliche Weinstraße.

Von dort geht es am Eichberg vorbei in Richtung der Landauer Hütte am Zimmerbrunnen. Wer möchte, kann einen kleinen Umweg zur historischen Walddusche Gleisweiler machen. Diese Mitte des 19. Jahrhunderts erbaute Kurbadeanlage gilt als die einzige existierende Anlage dieser Art in Deutschland. Von Anfang Mai bis Ende Oktober können Besucher sich hier im 8-12 °C kalten Wasser erfrischen. 

An der Landauer Hütte angekommen geht es nach einer Rast weiter mit der Umrundung des Orensbergs. Der Aussichtspunkt Orensfels bietet hier einen weitreichenden Ausblick über den Pfälzerwald. Anschließend laufen wir wieder bergab, vorbei am Naturfreundehaus Kiesbuckel, zurück nach St. Johann.

 

Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
492 m
Abstieg
492 m
Start
Wanderparkplatz in Albersweiler, Ortsteil St. Johann
Ziel
Wanderparkplatz in Albersweiler, Ortsteil St. Johann

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Am Wanderparkplatz Albersweiler-St. Johann beginnt unsere Wanderung und führt uns zuerst am Rand des Ortsteils links durch die Schlossstraße. Wir orientieren uns an dem braunen Hüttensymbol auf gelbem Grund und wandern am Hotel Berghof vorbei zwischen Wald und Weinbergen nach Frankweiler. Am Ortseingang von Frankweiler biegen wir links in den Wald. Von hier geht es bergauf zur Ringelsberghütte,der ersten Einkehrmöglichkeit.

Statt der langen Hüttentour hinunter ins Hainbachtal und nach Gleisweiler zu folgen, wandern wir nun entlang der Ostseite des Eichbergs zur Landauer Hütte. Von hier aus empfiehlt sich ein Abstecher zur Burgruine Neuscharfeneck, die nur 700 m von der Hütte entfernt ist und einen tollen Ausblick über den Pfälzerwald, das Dernbachtal, die Rheinebene und zu weiteren Burgen und Ruinen bietet.

Gegen den Uhrzeigersinn geht es von der Landauer Hütte aus um den Orensberg herum. Wir passieren dabei den Aussichtspunkt auf dem Orensfelsen und folgen dann der bekannten Markierung bergab in Richtung Naturfreundehaus Kiesbuckel und Albersweiler-St.Johann, unserem Ausgangspunkt der Wanderung.

Ringelsberghütte (Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.)
Aussicht (Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.)
Naturfreundehaus Kiesbuckel (Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.)
Landauer Hütte (Verein SÜW Annweiler e.V.)
Ausblick Naturfreundehaus Kiesbuckel (Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen