Annweilerer Burgenweg

Burg Trifels (Dirk Weber)
Burg Trifels (Dirk Weber)
Blick auf die Burgdreifaltigkeit (TIZIE)
Burg Trifels (Axel Brachat)
Logo Annweilerer Burgenweg (Anita Ballweber)
vom Kurpark zum Windhof (Dirk Weber)
vom Windhof zur Münz (Dirk Weber)
Aussichtspunkt unterhalb der Ruine Scharfenberg (Dirk Weber)
Ruine Scharfenberg (Münz) (Dirk Weber)
Blick von der Ruine Scharfenberg (Dirk Weber)
an den Fensterfelsen (Dirk Weber)
Blick von der Ruine Anebos Richtung Trifels (Dirk Weber)
Buntsandsteinfelsen (Dirk Weber)
Der Trifels in der Winterzeit (Christian Gamio)

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz P1 am Kurpark von Annweiler am Trifels und führt zum Trifels, zur Anebos und Münz. Die Tour ist mit ihren 7,5 km auch für Familien geeignet.

Zunächst führt der Weg vom Parkplatz bergauf bis dieser in einen Waldweg mündet. Weiter geradeaus gelangt man bis zum Windhof. Hier überquert die Route die Trifelsstraße und biegt links am Windhofstein in den Wald ein. An der ersten Rastmöglichkeit vorbei führt der Pfad zu einem schönen Aussichtspunkt und weiter hinauf zur Ruine Scharfenberg. Hier hat man einen schönen Blick über den Pfälzerwald bis zur Rheinebene.

Anschließend wandert man hinab, an den Fensterfelsen vorbei, hinauf zur Ruine Anebos, wo man den Trifels schon fest im Blick hat. Ein schmaler Pfad führt Richtung Fensterfelsen, dann weiter auf dem Wanderweg zum Parkplatz Schloßäcker und hinauf zum Trifels. Nach der Burgbesichtigung geht es gemütlich bergab bis zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Wanderparkplatz an den Kuranlagen, Annweiler am Trifels
Wanderparkplatz an den Kuranlagen, Annweiler am Trifels
150 Minuten
7,7 km
397 m
397 m
Beste Jahreszeiten
Ausrüstung
Wegbeschreibung
Anfahrt
Tipps
zusätzliche Informationen
Lektüre
Details