Leinsweiler Rundwanderweg Route 8

Die Madenburg ist eine der größten und ältesten Burganlagen in der Pfalz. Auf ca. 450m wurde sie im frühen 11. Jahrhundert oberhalb von Eschbach erbaut. Im 17. Jahrhundert wurde die Burganlage von französischen Truppen zerstört. Seit 1870 wurden bedeutende Burgteile restauriert und teilweise nachgebaut.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:14 h
Aufstieg
205 m
Abstieg
205 m
Start
Rathaus Leinsweiler
Ziel
Rathaus Leinsweiler

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Starten Sie am Rathaus in Leinsweiler in Richtung Eschbach (Süden). Der Weg ist mit einer schwarzen 8 markiert. Auf der Höhe des Leinsweiler Hofs biegen Sie ab in die Weinberge über Leinsweiler, biegen einmal links und kommen so auf den Prädikatswanderweg Pfälzer Weinsteig, der und in das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald führt. 

Folgen Sie weiter der Wegemarkierung bis zum Wanderparkplatz.

Von hier ab geht es hoch zur Burgruine Madenburg. Stärken Sie sich in der Madenburgschänke und genießen Sie die Rundumaussicht vom Turm der Ruine. Die Burganlage ist nur geöffnet, wenn auch die Gastronomie geöffnet ist. Beachten Sie deshalb unbedingt die Öffnungszeiten der Madenburgschänke.

Nun geht es wieder bergab. Folgen Sie nach dem Burgtor dem linken Wanderweg, der Sie wieder hinunter zum Parkplatz führt. Ab hier folgen Sie wieder dem Hinweg zurück nach Leinsweiler.

 

Am Ende der Tour können Sie sich in einem der Leinsweiler Restaurants belohnen. Bitte Öffnungszeiten und Ruhetage beachten!

 

Die Rundwanderwege Leinsweiler sind nur in eine Richtung markiert. Bitte laufen Sie deshalb unbedingt in angegebener Laufrichtung.

Weinberge und Pfälzerwald im Herbst (Nicola Hoffelder - landauland)
Ortsbrunnen Leinsweiler (Karlheinz Schmeckenbecher, Bildarchiv SÜW e.V.)
Madenburg von oben (www.gliglag.de, Kurt Groß)
Burgruine Madenburg (Nicola Hoffelder - landauland)
Madenburgschänke (floriantrykowski.com, Pfalztouristik e.V.)
Panoramablick von der Madenburg (Nicola Hoffelder - landauland)
Karte der Leinsweiler Rundwege (Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land)
Madenburg/Eschbach ()
Touristinformation im Renaissance-Fachwerkhaus (Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.)
Rathaus beim Rosa Leuchten (Ralf Goosman, Bildarchiv SÜW e.V.)
Töpferei (Ingrid Zinkgraf)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen