• Göcklingen Rundwanderwege Route 3: Zum Weiher "Alte Tongrube" (Biotop)

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      22 m
    • Abstieg
      22 m
    • Schwierigkeit
      leicht
    • Dauer
      0:52 h
    • Strecke in km
      3,5 km
    • Max. Höhe
      185 m
    • Minimale Höhe
      172 m

    Startpunkt der Tour
    Rathaus Göcklingen

    Zielpunkt der Tour
    Rathaus Göcklingen

    Anfahrt

    Auf der Autobahn A65 nehmen Sie von Norden kommend die Ausfahrt Landau-Nord auf die B10 Richtung Annweiler. Sie verlassen die B10 bei der Abfahrt Landau-Godramstein/Landau-Arzheim und folgen der Beschilderung Richtung Arzheim. Durchqueren Sie Arzheim, fahren an Ilbesheim vorbei und biegen dann nach rechts auf die L509 ab. Bei der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor biegen Sie wieder nach links ab und folgen nun der Beschilderung Richtung Göcklingen.

    Von Süden kommend verlassen Sie die A65 bei Rohrbach und biegen dann nach rechts Richtung Rohrbach ab. Durchqueren Sie Rohrbach, Billigheim-Ingenheim und Heuchelheim-Klingen und folgen der Beschilderung nach Göcklingen.

    Parken

    Parkplätze stehen Ihnen am Ortseingang neben dem Friedhof zur Verfügung.

    Weitere Infos/Links

    Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

    Büro für Tourismus landauland
    Hauptstraße 4
    76829 Leinsweiler
    06345 3531
    urlaub@landauland.de
    www.landauland.de

     

    März bis Oktober:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr
    Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

    November bis Februar:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Landau/Pfalz und ab da mit dem Bus (Linie 540 Richtung Bad Bergzabern) nach Göcklingen. Die Bushaltestelle Rathaus liegt direkt am Startpunkt der Tour.

    Montag bis Freitag kommen Sie von Landau mit dem Bus stündlich (7.10 bis 20.10 Uhr), am Samstag alle zwei Stunden (7.10 bis 19.10 Uhr) und am Sonntag alle zwei Stunden (9.10 bis 19.10 Uhr) nach Göcklingen.

    Zurück nach Landau kommen Sie von Montag bis Freitag ebenfalls stündlich (8.22 bis 19.22 Uhr), am Samstag alle zwei Stunden (6.22 bis 18.22 Uhr) und am Sonntag alle zwei Stunden (8.22 bis 18.22 Uhr).

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Entlang des Kaiserbachlehrpfads bis hin zum idyllisch gelegenen Biotopweiher!


    Ein Großteil des Weges führt Sie entlang des Kaiserbachlehrpfads und des Krottenbaches, der 2009 renaturalisiert wurde, bis hin zum Biotopweiher "Alte Tongrube", der zum Ruhe und Aussicht genießen einlädt.


    Wegbeschreibung

    Sie starten am Rathaus in der Schulstraße in südwestliche Richtung und biegen nach der protestantischen Kirche nach rechts in die Mühlgasse ab. Ab hire folgen Sie dem Bachlehrpfad entlang des Kaiserbachs bis zur Einmündung des Krottenbaches.

    Biegen Sie nach rechts ab und folgen ein Stück dem Krottenbach, den Sie bei der ersten Möglichkeit nach links überqueren. Hier finden Sie noch Überreste des Westwalls, der "Panzersperre". Am Ende des Wirtschaftsweges biegen Sie nach links ab und gelangen so wieder auf den Bachlehrpfad, dem Sie nach links an den Weiher "Alte Tongrube" folgen, wo Sie die Ruhe und Aussicht genießen können.

    Nach einer Pause geht es wieder ein kleines Stück zurück und dann wieder links ab. Auf diesem Weg treffen Sie auch auf das Gästehaus Knauf, in dem Sie einkehren können. Am Ende des Weges biegen Sie an der Straße nach rechts ab und gelangen so wieder in den Ort auf die Mühlgasse. Biegen Sie wieder auf die Schulstraße nach links ab und gelangen so wieder ans Rathaus.

     

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land

    : Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V.

    Höhenprofil