Oberotterbacher Waldwanderweg

Oberotterbach ist eine staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde an der Deutschen Weinstraße mit rund 1200 Einwohnern. Mit weitem Blick in die Rheinebene und auf ruhigen Waldwegen lässt es sich hier gut wandern und viel erleben. Das Prot. Pfarrhaus (Ahnhaus der engl. und span. Krone), das "Schlössl" (ehemaliges Amtsgebäude aus dem Spätbarock), die Prot. Kirche aus dem 14. Jhdt. und der Waldgeisterweg im Otterbachtal sind lohnende Ziele für unsere Gäste. Vielleicht feiern Sie einmal mit uns bei den großen Weinfesten in den Winzerhöfen an Pfingsten und am letzten Wochenende im September. In den ausgedehnten Wäldern und vorgelagerten Weinbergen warten interessante Wanderwege auf Sie: Der Weg der Geschichte, der Obstlehrpfad mit historischen Baumarten und der Oberotterbacher Waldwanderweg. Die nächsten Bahnhöfe in Bad Bergzabern (5 km) und Wissembourg in Frankreich (6 km) sind über die B 38 gut zu erreichen. Der öffentl. Nahverkehr bedient Oberotterbach im Stundentakt.
Touristinfo:
06342/500  www.oberotterbach.de

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.

Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.

Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.

Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.

Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Strecke
4,1 km
Dauer
1:18 h
Aufstieg
196 m
Abstieg
196 m

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Vom Schützenhaus im Erzental wandern wir leicht ansteigend entlang der Sonnenseite des Brückelberges. Fast eben und später leicht abfallend erreichen wir den Parkplatz Tannenteichel an der Pi-Straße. In großem Bogen nach Süden und dann nach Nordosten gelangen wir zum Abzweig Schützenhaus. Ein leicht abschüssiger Weg führt uns zurück zum Schützenhaus.Ein angenehmer Wanderweg durch den Oberotterbacher Mischwald mit leichten Steigungen, aber langen höhengleichen Passagen. Gute Parkmöglichkeiten im Bereich des Schützenhauses und Einkehrmöglichkeit. Beim Schützenhaus kann man auch gut in den ins westliche Otterbachtal führenden Waldgeisterweg einsteigen.

Logo Waldwanderweg (Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V.)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen