Kapellen-Rundwanderweg Herxheim bei Landau

Der Rundgang startet an der Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt mit der Kriegergedächtniskapelle. Man überquert die Hauptstraße am Rathaus nach Süden und wandert entlang des Klingbachs Richtung Osten. Die kleine Kapelle „Im Bruch“ mit Lourdes Grotte kann mit einem Abstecher besucht werden. Wieder dem Klingbach folgend, schwenkt der Weg am Ortsende nach Norden, erreicht den ehemaligen Jüdischen Friedhof und den Anstieg in die Felder. Dem Wirtschaftsweg nach Westen folgend, kommt man zur „Speyrer Kapell“.  Vorbei an Aussiedlerhöfen geht es zu einer Anhöhe mit tollem Rundblick. Nun wieder Richtung Westen wandernd kommt man zur aus dem 17. Jhd. stammenden „Landauer Kapelle“. Am Ortsrand geht’s bergab, man quert die Hauptstraße und ist wieder am Klingbach angekommen. Die Schönstatt-Kapelle  ist eine Nachbildung des Urheiligtums in Schönstatt bei Vallendar. Auf dem Klingbachweg bleibend erreicht man nach ca. 1,5 km wieder das Dorfzentrum. Die Waldkapelle vervollständigt den Herxheimer Kapellenkranz.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
59 m
Abstieg
64 m
Start
Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt in Herxheim bei Landau
Ziel
Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt in Herxheim bei Landau

Wegverlauf


Kriegergedächtniskapelle (Verein Südliche Weinstrasse Herxheim)
Landauer Kapelle (Verein Südliche Weinstrasse Herxheim)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen