Ausstellung "NATUR Poesie" Malerei von Bärbel Vogt

Natur Poesie – Kunstausstellung von Bärbel Vogt

 

„NATUR Poesie" heißt die Ausstellung, die ab Freitag, den 12. April 2019 im Bildungszentrum Haus Maikammer, dem Zentrum für Arbeitssicherheit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) in Maikammer, zu sehen ist. Gezeigt werden Werke der Frankenthaler Künstlerin Bärbel Vogt.

 

„Flora, Frauen, Landschaften sind Sinnbild für die Symbiose von Mensch und Natur – ob abstrakt oder realistisch gemalt", so beschreibt Bärbel Vogt ihren künstlerischen Ansatz. Aus einer Schifferstadter Gärtnerei stammend liebt sie die Natur und nutzt diese als Inspiration für ihre Malerei. Für ihre farbenfrohen Gemälde verwendet die vielseitige Künstlerin, die seit über 30 Jahren in Frankenthal lebt, Acryl- und Aquarellfarbe, Tusche, Pastell- oder Ölkreide. Sie arbeitet in Schichten, spachtelt, kratzt und wischt und trägt erneut Farbe auf. Ihre Porträts zeigen ausschließlich Frauen, die für die Künstlerin die Natur, den Kreislauf des Lebens verkörpern. Ihre meist abstrakten Landschaftsmotive kombiniert sie mit gegenständlichen Elementen, es dominieren die Farben Grün, Blau und Gelb. Seit 2015 beschäftigt sie sich auch mit der Bildhauerei. In Maikammer ist ihre Skulptur „Die Schamanin" aus Pfälzer Sandstein zu sehen.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des "Haus Maikammer" zu besichtigen:

Montag-Donnerstag 9-12 Uhr und 14-18 Uhr

(Betriebsferien vom 22.07.-09.08.2019)

Adresse

Haus Maikammer

Ober Mühle 1

67487 Maikammer

Veranstaltungsort

Haus Maikammer

Ober Mühle 1

67487 Maikammer

Termin
Zeit:
  • Montag–Donnerstag
Startpunkt:
Haus Maikammer Obere Mühle
Anfahrt mit ÖPNV