Freimersheimer Kerwe

Kerwe mit vielfältigen Angeboten und

viel Musik

 

 

Am

Dorfzentrum mit Rathaus, Frimarhalle, Dorfplatz und Haus der Gemeinde und

entlang der Hauptstraße laden die verschiedenen Veranstalter und die

Schausteller zum Stelldichein für Jung und Alt ein.

 

Traditionell

beginnt das Festwochenende der Gäugemeinde mit über 7 000-jähriger

Siedlungsgeschichte am Freitagabend mit dem ideenreichen, vom Spielmannszug

Hochstadt begleiteten, Kerweumzug durch die von Rosen gesäumte Hauptstraße, dem

Aufstellen des von den Kindern der Kindertagesstätte „Spatzennest“ geschmückten

Kerwebaums am Dorfplatz durch die Freiwillige Feuerwehr und Aufführungen der

Kita-Kinder.

 

 

Umfassende

Bewirtung rund um den Dorfplatz und in der Hauptstraße lässt ebenso wenige

Wünsche offen wie das vielseitige Programm, das Privatpersonen, Vereine und Institutionen

geschnürt haben. Und viel Musik.

 

 

Kerwegottesdienst,

verschiedene Kunstausstellungen, „Offene Gärten“, ein großer Floh- und

Trödelmarkt, Oldtimer-Treffen, Kerweredd‘, Spiele für Groß und Klein, Offene

Jugendräume, Kirchturmführungen und das Landfrauen-Café sowie der

FSV-Kerwestammtisch mit dem Vortrag „Kältetechnik im Wandel“ mit Dr. Harald

Kaiser, gehören unter anderem zum bunten Angebots-Strauß. Mit Freitouren auf

dem Karussell für Kinder und dem Kerweausklang in der Frimarhalle endet das

Festwochenende am Dienstagabend.

 

 

Ausführliche

Informationen zu allen Angeboten und Veranstaltungen gibt es unter www.freimersheim.de.

Adresse

Ortsgemeinde Freimersheim

n.b.

67482 Freimersheim

E-Mail ortsbuergermeister@freimersheim.de

Telefon (0049) 6347 9829866

Homepage http://www.freimersheim.de

Veranstalter:
  • Herr Bürgermeister Daniel Salm
Termin
Startpunkt:
Dorfplatz

Zugehörige Einrichtungen

Freimersheim

Freimersheim

Freimersheim wurde 771 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt. Durch den [...]