Sinfoniekonzert

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Dirigentin: Marzena Diakun

Solistin: Ruth Velten (Saxofon)

Richard Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28

Gordon Kampe: Konzert für Sopran-,Tenor- und Baritonsaxofon und Orchester (Uraufführung)

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 40 g-Moll, KV 550

 

Bei diesem Konzert ist die Deutsche Staatsphilharmonie fest in Frauenhand. Dabei gelten die polnische Dirigentin Marzena Diakun und die deutsche Saxofonistin Ruth Velten als außergewöhnliche Persönlichkeiten der jungen Musikgeneration und können – basierend auf hervorragenden musikalischen Laufbahnen und Leistungen – bereits aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen. Auch das Konzertprogramm verspricht Exklusivität, denn Gordon Kampes zeitgenössische Komposition ist eine Uraufführung mit Erlebnispotenzial. Die Solistin, die für ihr klangfarbenreiches und virtuoses Spiel gelobt wird, muss nach jedem Satz ihr Instrument wechseln und kann so die Bandbreite vom Sopran über das Tenor- bis zum Baritonsaxofon ausloten. Spannend wird auch sein, wie die für ihre große Raffinesse gelobte Dirigentin das renommierte Orchester für Mozart und Strauß entflammt.

Einführung: Peter Imo, 19.20 Uhr, Kleiner Saal

 

Kartenvorverkauf ab dem 04. September im Büro für Tourismus (06341-13 8302).

Adresse

Kulturabteilung Landau

Marktstraße 50

76829 Landau in der Pfalz

Telefon (0049) 6341 134101

Mobil (0049) 6341 13884100

Homepage http://www.landau.de/Tourismus-Kultur/Kultur

Veranstaltungsort

Jugendstil-Festhalle

Mahlastr. 3

76829 Landau/Pfalz

E-Mail stadtholding@landau.de

Telefon (0049) 6341/139000

Homepage www.stadtholding.de

Termin
Zeit:
  • Samstag 20:00
Startpunkt:
Jugendstil Festhalle
Anfahrt mit ÖPNV