Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Edith Piaf

Hommage zum 55. Todestag

 

 

Édith Piaf

 

 

Villa, Kleiner-Saal im Weingut Leiling - Schweigen. Anlässlich

großer Nachfrage präsentiert Elke Jäger „ encore une fois“ exakt 14

Tage nach Piafs 55. odestag ihre schönsten Chansons in glanzvoller Revue. Eine Hommage

auch an ihre Freunde, Charles Trenet, Marlene Dietrich und

Georges Moustaki – elcher MILORD für seine Geliebte Piaf schrieb. Stimmgewaltig

eroberte Édith schon früh die Herzen ihres Publikums, lebte kurz, intensiv

& extraordinaire zerstörend, liebte maßlos und heiratete nicht nur einmal. Zahllose

Affairen und außergewöhnliche Männer & Frauen umgaben die Piaf. Gänsehaut

beim Rendezvous in der Villa – und Sie mittendrin. Glauben dort

Théo, Charles, Marguerite & Georges zu entdecken.

 

 

Genießen

gebannt & lehnen sich zurück. Bass erstaunt. Da

scheint es doch unzählige Parallelen zu geben – Elke Jäger schlüpft

in Kostüme & Rollen der Künstler, schenkt

ihnen ihre Liebe & Stimme, singt & parodiert. Unsterblich

bleiben Piafs Lieder & ihre Maxime: Non, je ne regrette rien. Grandios

begleiten: Paul Jakob (Kontrabass) & Isabelle Heil-Kügler (Piano)

 

 

Do. 25. Oktober 2018      20.00 Uhr - Villa/ Weingut Leiling – Schweigen

 

 

Konzert-Ticket: VVK € 14 - tel. Reservierung nur

unter: 06343 – 7650

 

 

Konzertbestuhlung – freie Platzwahl

 

 

Die Weinstube Leiling öffnet bereits um 17 Uhr – Tischreservierung dort direkt unter 06342 - 7039

Adresse

Telefon (0049)6343/7650

Veranstaltungsort

Telefon (0049)6343/7650

Veranstalter:
  • Frau Elke Jäger
Termin
Zeit:
  • Donnerstag 20:00
Startpunkt:
Hauptstr. 3