Führung auf dem Auerochsenweg

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin.

Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem "Auerochsenweg".

Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen.

Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert.

Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt auf der linken Seite)  (bei jedem Wetter!)

Preis pro Person: 3,00 €, mit Gästekarte St. Martin kostenlos.

Kontakt
Adresse
  • Tourist-Info St. Martin
  • Kellereistr. 1
  • 67487 St. Martin
Termin
Zeit:
  • Mittwoch 16:00
Startpunkt:
Grillhütte St. Martin