Veranstaltungen

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Brass of Africa

in Zusammenarbeit mit Brass for Africa, Root Foundation Rwanda und dem Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz/Ruanda e.V. veranstalten junge Musiker am 17.06.2018 um 20:00 in der Stiftskirche in Landau ein Spendenkonzert zur Förderung der musikalischen Erziehung von benachteiligten Kindern in Ruanda.

 

Es spielen mit Sandro Hirsch, Constantin Hartwig, Julius Gawlik, dem LJO-Brass (alles Stipendiaten der Dieter-Kissel-Stiftung) sowie Anna Linß talentierte Nachwuchsmusiker aus der Region.

 

Ziel des Projekts ist es, Kindern in Ruanda das Erlernen eines Blasinstruments zu ermöglichen und sie in ein Orchester aufzunehmen, um so ihre Entwicklung in elementaren wie auch außermusikalischen Bereichen zu fördern. In Ruanda und der Region Ost-Afrika ist es den meisten Kindern unmöglich, ein Instrument zu spielen und gemeinsam zu musizieren. Dabei hat Musikerziehung erwiesenermaßen positiven Einfluss auf die Entwicklung: Unter anderem werden Selbstvertrauen, Team- und

Kommunikationsfähigkeit, Ausdauer, Ehrgeiz sowie Konzentration gefördert. Durch das Konzert und Ihre Unterstützung erhoffen wir uns, das Projekt umsetzen zu können. Hierfür bedarf es Spenden in Höhe von insgesamt 8.000 Euro.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden am Ende des Konzerts zur Umsetzung des Projekts erbeten.

Veranstaltungsort

Stiftskirche

Marktstraße 93

76829 Landau in der Pfalz

Termin
Zeit:
  • Sonntag 20:00
Startpunkt:
Landau in der Pfalz
Anfahrt mit ÖPNV