Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Der letzte der feurigen Liebhaber

Der letzte der feurigen Liebhaber

Komödie von Neil Simon

Mit Martin Lindow, Sabine Kaack, Marie Anna Suttner

Regie: Ulrich Stark

Theater im Rathaus Essen | EURO-STUDIO Landgraf

Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Landau in der Pfalz

Barneys erotische Erfahrungen beschränken sich auf seine 23-jährige Ehe mit seiner grundanständigen Highschool-Freundin Helma. Im Alter von 47 Jahren, möchte der Familienvater und Besitzer eines New Yorker Fischrestaurants endlich seinen Horizont erweitern und etwas Aufregendes erleben. Doch schon der Schauplatz seiner amourösen Abenteuer ist denkbar ungünstig gewählt. Ausgerechnet die penibel aufgeräumte Wohnung seiner Mutter soll zum Liebesnest werden. Auch Barneys Damenwahl – von der forschen Elaine über die neurotische Schauspielerin Bobbi bis zu Helmas abgrundtief deprimierter Freundin Jeanette – ist nicht geeignet, die Dinge zum Erfolg zu bringen. Seine linkischen Verführungsversuche enden jedenfalls in einem grandiosen Scheitern als wirklich allerletzter der feurigen Liebhaber. Die intelligente und spitzzüngige Komödie von Neil Simon begeistert das Publikum durch aberwitzige Dialoge und Situationskomik.

Tickets gibt es im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de und bei der Tickethotline der Kulturabteilung 06341/13-4141.

Adresse

Kulturabteilung Landau

Marktstraße 50

76829 Landau in der Pfalz

Telefon (0049) 6341 134101

Mobil (0049) 6341 13884100

Homepage http://www.landau.de/Tourismus-Kultur/Kultur

Veranstaltungsort

Jugendstil-Festhalle Landau in der Pfalz

Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH

76829 Landau in der Pfalz

E-Mail stadtholding@landau.de

Telefon (0049) 6341 9000

Homepage http://www.stadtholding.de

Termin
Zeit:
  • Mittwoch 20:00
Startpunkt:
Landau in der Pfalz
Anfahrt mit ÖPNV