Seite Eins

Freitag, 24. November 2017, 20 Uhr

Jugendstil-Festhalle, Großer Saal

Theaterstück für einen Mann und ein Smartphone von Johannes Kram

Regie: Christian Schäfer

Mit Ingolf Lück

Hamburger Kammerspiele

Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Landau in der Pfalz

Marco ist Journalist. Boulevardjournalist aus ganzer Überzeugung. Er liebt die Macht, Stars aufsteigen oder untergehen zu lassen. Sein Metier versteht er als Kunst. Auf der ständigen Jagd nach einer gut verkäuflichen Story lernt er Lea kennen, die gerade ihre erste CD rausgebracht hat. Marco wittert die perfekte Beute. Er stellt der unerfahrenen Lea eine Titelstory und damit den großen Durchbruch in Aussicht. Lea sind Boulevard-Medien zwar suspekt, sie lässt sich aber von den scheinheiligen Versprechungen des skrupellosen Journalisten einlullen. Am Ende wird sie zum Freiwild im Blitzlichtgewitter.

Johannes Krams „Seite Eins" ist ein gleichermaßen unterhaltsames wie bitterböses Stück, das bundesweit Debatten über Wirken und Macht von Medien ausgelöst hat. Ingolf Lück, der vor allem als Comedian bekannt ist, wird von der Presse durchweg für seine herausragende schauspielerische Leistung gelobt. 2014 wurde er nicht zuletzt für seine Darstellung des Marco mit dem Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises ausgezeichnet.

Tickets gibt es im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de und bei der Tickethotline der Kulturabteilung 06341/13-4141.

Kontakt
Adresse
  • Büro für Tourismus Landau
  • Marktstraße 50
  • 76829 Landau
Termin
Zeit:
  • Dienstag 20:00
Startpunkt:
Festhalle Landau
Anfahrt mit ÖPNV