Zweibrücken Wanderweg 31 "Rund um Mittelbach - Hengstbach"

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur 

Feuer & Rauchen- Feuer machen, Rauchen und Grillen sind im Wald strengstens verboten und unbedingt zu unterlassen! Brände und damit große Schäden für Natur und Tierwelt lassen sich nur so vermeiden.

Mit Rücksicht unterwegs- Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

Naturschutz- Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.

Picknick & Müll- Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.

Hunde anleinen- Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir

 Weitere Infos unter: www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
233 m
Abstieg
231 m
Start
Parkplatz Kugelfanghütte, Hochwaldstraße (N 49° 13.795`| E 007° 18.975`)
Ziel
Parkplatz Kugelfanghütte, Hochwaldstraße

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Start der Tour ist in Nähe der Kugelfanghütte in der Kirchhofstraße. An der Hütte vorbei, führt ein breiter Waldweg auf dem Höhenwaldweg nach links. An der nächsten Weggabelung halten wir uns rechts in Richtung Rechentalerhof. Nach wenigen hundert Metern verlässt man den Weg und biegt links ab, weiter durch den Wald. Nach 500 Metern zweigt der Weg rechts ab und führt auf gut begehbarem Schotterboden, später auch Asphalt leicht bergab in Richtung des Ortsteils Mittelbach. Man passiert den Lindenhof von Biolandwirt Daniel Spinner. Hier hat man eine wunderbare Rundum-Aussicht. Auf dem Landwirtschaftsweg erreicht man auf der Lindenhofstraße die Ortsdurchfahrt von Mittelbach. Ihr folgt man nach rechts, bis es nach wenigen Metern links über den Stuppacher Weg in das Waldgebiet Bickenalb geht. Dem Weg erst links, dann rechts folgend, geht es hinauf zum kleinen Waldgebiet "Rote Hecke". Danach erreicht man den Höhenweg oberhalb der Bickenalb. Hier hat man einen fantastischen Blick auf das Hengsbacher Tal. Der Markierung folgend geht es nach rechts, abwärts zum Eichenhof. Weiter bergab führt der Weg hinab zur Hengsbacher Mühle, wo der Weg nun ein kleines Stück an der Landstraße L465 vorbei und anschließend nach links abbiegend zum Glockenhof führt. Weiter geht es durch einen Tannenwald auf die Höhe in den Hengsbacher Hochwald und schließlich immer geradeaus, die Hochwaldstraße überquerend zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Am Glockenhof (Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken)
Biergarten Kugelfanghütte (Markus Balkow)
Kugelfanghütte (Markus Balkow)
Biergarten Kugelfanghütte (Markus Balkow)
Speisekarte Kugelfanghütte (Markus Balkow)
Uffbasse (Pfalz. Touristik)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen