Spaziergang zum Kühungerfelsen

Der Start des etwa 5,5 km langen Spaziergangs ist am Parkplatz der Hubertushalle in Schwanheim. Von dort folgt man den Schildern des Premiumwanderweges Rimbach-Steig zur Wasgauhütte Schwanheim. An der Wasgauhütte findet man sowohl eine Orientierungstafel als auch eine detaillierte Wegebeschilderung.

Man folgt dem Logo des Rimbach-Steiges auf einem steilen Hohlweg auf den Höhenrücken, an dessen Ende der Kühungerfelsen liegt.

Oben verlässt man den Premiumweg und läuft scharf links zum Felsen. Die Belohnung für den steilen Aufstieg ist ein grandioser Blick auf die Urlaubsregion Hauenstein und das Biosphärenreservat Pfälzerwald.

Für die Rückkehr empfiehlt sich folgende Strecke: Vom Felsen auf dem gleichen Weg zurück. Dann dem Logo des Rimbach-Steiges folgend in Richtung Hühnerstein.

Nach einer kurzen Schotterpassage geht es rechts auf einem Pfad über eine Erhebung. Dahinter folgt ein Sattel. Hinter dem Sattel läuft man halbrechts kurz Richtung Dicke Eiche und wandert dann rechts einen breiten Forstweg hinunter zur Wasgauhütte und von dort zum Startpunkt an der Hubertushalle.

 #Uffbasse! Für Rücksicht und Naturschutz

Wandern, Spazieren, Flanieren, Radeln, Mountainbiken, Klettern, Trekking, Picknick, Waldbaden, Chillen und Einkehren. Urlaub und Freizeit an der frischen Luft soll Spaß machen und vor allem erholsam sein. Das funktioniert am besten, wenn wir sorgsam und achtsam mit uns, mit anderen Menschen und mit der Natur umgehen. ALSO: BASS‘ UFF UN DENK MIT! Nimm Rücksicht auf alle, die unterwegs sind und vor allem auf die Natur, damit wir diese auch in ferner Zukunft noch genießen können.

Unter www.pfalz.de/uffbasse haben wir einige Verhaltenstipps für ein rücksichtsvolles und sorgsames Miteinander aufgelistet.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,3 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
185 m
Abstieg
185 m
Start
Parkplatz an der Hubertushalle in Schwanheim
Ziel
Parkplatz an der Hubertushalle in Schwanheim

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Vom Parkplatz an der Hubertushalle geht es dem Logo des Premiumwanderweges Rimbach-Steig folgend zur Wasgauhütte Schwanheim. Dort weiter dem Logo Rimbach-Steig folgend einen steilen Hohlweg hinauf bis auf den Bergrücken. Oben angekommen scharf links bis zum Ende. Für den Rückweg zurück zum Rimbach-Steig weiter laufen Richtung Hühnerstein. Rechts einen Sattel hinauf und ein Stück den Schildern Wanderheim Dicke Eiche folgen. Scharf rechts den breiten Forstweg hinunter vorbei an der Wasgauhütte Schwanheim zurück zum Parkplatz an der Hubertutshalle.

Blick auf Darstein vom Kühhungerfelsen (Ivonne Sarter)
Blick vom Kühhungerfelsen zum Haselstein (Ivonne Sarter)
Blick vom Kühhungerfelsen in die Ferne (Ivonne Sarter)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen