Otterberg - Rundwanderweg 5 - Quellen-Rundwanderweg

Otterberg (Johannisstraße - gegenüber Gaststätte Kraus) - Weiherstraße (nach Nordosten) - Otterbach - Ölmühle - Parkplatz Badstube - Campingplatz - Birkenköpfe - Kohldell - Birotshof - Badstubenhübel - Schellental - Hotel Badstube - Ölmühle - Otterbach - Weiherstraße - Otterberg (Johannisstraße - gegenüber Gaststätte Kraus)

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

- Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

- Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibt immer auf den Wegen.

- Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.

- Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

- Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen. Auch am Wochenende.

- Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungswege und landwirtschaftliche Maschinen.

- Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,9 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
115 m
Abstieg
112 m
Start
Parkplatz in der Johannisstraße, 67697 Otterberg (gegenüber Gaststätte Kraus)
Ziel
Parkplatz in der Johannisstraße, 67697 Otterberg (gegenüber Gaststätte Kraus)

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Ausgangspunkt ist der Parkplatz in der Johannisstraße am Wanderwegeschild. Wir gehen entlang des Otterbaches durch die Weihergärten. Wir folgen den Lokalmarkierungen Nr. 3+5 bis zum neuen Wasserwerk. Dort biegen wir rechts ab, um gleich hinter dem Wasserwerk wieder links abzubiegen in Richtung Schwimmbad. Wir gehen weiter noch ca. 200 m auf der Zufahrtstraße zum Schwimmbad bis zur L387, welche wir überqueren, um auf der gegenüberliegenden Seite das Anliegersträßchen bis zum Eingang des Campingplatzes "Gänsedell" zu benutzen. Am Parkplatz vor dem Eingang zum Campingplatz führt uns der Weg über ein kleines Treppchen auf den links ansteigenden Weg in den Wald. Die Quelle an der Kohl-Dell erreichen wir nach gut 1 km auf einem sonnigen Fahrweg auf halber Hanghöhe. Kurz darauf befinden wir uns am Birotshof. Der Weg führt nun halblinks, auf einen stark bewachsenen Weg, über den Badstuber Hübel (357 m) hinweg. Nach ca. 2 km steht der Gedenkstein für den Waldarbeiter Herbrand, dieser Stein weist auf eine Quelle hin, dessen Wasser neben unserem Weg entlang fließt. Der Weg biegt links ab durch das feuchte Schellental. Nachdem wir hinter einer Häuserreihe entlang gehen erreichen wir die L387. An der Straße treffen wir wieder auf den Weg, den wir zu Beginn nahmen, und folgen ihm durch das Naherholungsgebiet und die ehemaligen Weiheranlagen zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Otterberg - Abteikirche (Timo Volz)
Otterberg - Abteikirche (Timo Volz)
Otterberg - Abteikirche (Rossette) (Timo Volz)
Otterberg - Abteikirche (Orgel) (FVZV Pfälzer Bergland)
Otterberg - Abteikirche (Innenraum) (Timo Volz)
Otterberg - Abteikirche (Innenansicht) (Timo Volz)
Otterberg - Abteikirche (Orgel) (Timo Volz)
Haus Galecki ()
Franzref Pfarrhaus ()
Türsturz des ehem Klosterhospitals ()
Haus Binoth 1611 ()
Hotel Blaues Haus, Ansicht 1 ()
Hotel Blaues Haus Impressionen ()
Eisdiele ()
Otterberg - Landschaftsweiher beim Naturbad (FVZV Pfälzer Bergland)
Schwimmbad (Tourist-Information Otterbach-Otterbereg)
Otterberg - Naturbad (Dorothee Müller)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen