Lauterecken - die Wolfsteiner Burgen und das Glantal

Von Lauterecken fahren Sie zuerst durch das Lautertal. Die Wolfsteiner Burgen "Alt- und Neuwolfstein" thronen majestätisch vorm Königsberg. Genießen Sie eine kleine Rast in der kleinen, aber wunderschönen Altstadt von Wolfstein.

Weiter geht es das Tal der Lauter flussabwärts folgend bis zur Hirschhorner Borden Mühle - einer Schönheitsfarm.

Ab dort wechseln wir auf den Pfälzer-Land-Radweg zuerst ins Mooslautertal bis Reichenbach-Steegen und weiter das Reichenbachtal flußaufwärts bis Altenglan.

Hier besteht auch die Möglichkeit zu einer Draisinenfahrt (Anmeldung erforderlich!).

Das letzte Stück verläuft entlang der Draisinenstrecke auf dem Glan-Blies-Radweg zurück ins malerische Veldenz-Städtchen Lauterecken.

 

 

Schwierigkeit
leicht
Strecke
68,5 km
Dauer
4:55 h
Aufstieg
207 m
Abstieg
207 m
Start
Bahnhof - Bahnhofstraße 1, 67742 Lauterecken
Ziel
Bahnhof - Bahnhofstraße 1, 67742 Lauterecken

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Lautertalradweg (nach Südwesten)

Lauterecken (Bahnhof) - Lohnweiler - Heinzenhausen - Reckweilerhof - Oberweiler-Tiefenbach - Wolfstein - Immetshausen - Roßbach - Stahlhausen - Kreimbach-Kaulbach - Olsbrücken - Sulzbachtal - Hirschhorner Bordenmühle

Pfälzer Land Radweg (nach Südwesten)

Hirschhorner Bordenmühle - Untere Pfeifenmühle - Mückenmühle - Ziegelhütte - Weilerbach - Schwedelbach - Steinkreuze - Reichenbach-Steegen - Oberstaufenbach - Oberstaufenbachermühle - Niederstaufenbach - Friedelhausen - Altenglan

Glan-Blies-Radweg (nach Norden)

Altenglan - Bedesbach - Erdesbach - Ulmet - Rathsweiler - Neuwirtshaus - Schrammenmühle - Eschenau - Sankt Julian - Ganbrücken - Offenbach-Hundheim - Wiesweiler - Lauterecken (Bahnhof)

Historische Brücke Lauterecken (H. Hartusch)
Schloss Veldenz (Tourismusbüro Pfälzer Bergland)
Bahnhof Heinzenhausen ()
Aussicht von Hohenöllen ()
Aussichtspavillon Eisenknopf ()
Ruine Altwolfstein (Tino Schreck)
Musikantenbrunnen Detail (Tourismusbüro Pfälzer Bergland, Foto: Julia Bingeser)
Gedenkstätte Dichterin Pauline König ()
Symbol Wanderbahnhof ()
Gaststätte Camping am Königsberg ()
Freibad Wolfstein ()
Protestantische Kirche in Olsbrücken ()
Olsbrücken, Steinbruch ()
Olsbrücken ()
Sicht auf Olsbrücken ()
Renaturierung der Lauter (3) ()
Renaturierung der Lauter ()
Renaturierung der Lauter (2) ()
Freilichtbühne Katzweiler 1 (TI Otterberg)
Reinhard-Blauth-Museum Weilerbach ()
Protestantische Kirche Weilerbach ()
Birnbaumhof - Innenhof mit gemütlichen Sitzecken ()
Fahrrad fahren auf dem "Pfälzer Land Radweg" ()
Golf spielen beim Golfclub "Barbarossa" ()
Birnbaumhof - Hofbild ()
Monkey Kletterwald ()
Oberstaufenbachermühle ()
Niederstaufenbach ()
"Zum Remigiusland" Außenansicht (Tourismusbüro Pfälzer Bergland, Foto: Ludmilla Schwarz)
Alte Schmiede (Tourismusbüro Pfälzer Bergland)
Café Veldenzer Mühle, Ansicht 2 (Tourismusbüro Pfälzer Bergland, Foto: Ludmilla Schwarz)
Museumsraum (VG Kusel-Altenglan, Foto: Oliver Albert)
Flurskapelle (Tourismusbüro Pfälzer Bergland)
Blick ins Glantal (Tourismusbüro Pfälzer Bergland)
Willkommen in St. Julian ()
Gemeinde Glanbrücken ()
"Die Bud" Ansicht 3 (Tourismusbüro Pfälzer Bergland, Foto: Ludmilla Schwarz)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen