Kandel - Rundweg 2 um das Naturfreundehaus Bienwald

Auf dieser etwa 5 km langen Rundtour ab dem Naturfreundehaus Kandel kann man die ganz besondere Flora und Fauna des Bienwaldes genießen. Ohne Steigungen verläuft diese Tour durch den Wald und ist auch für ungeübte Wanderer sehr gut geeignet. Anschließend kann man im Biergarten des Naturfreundehauses noch einmal in angenehmer Waldatmosphäre entspannen und sich etwas stärken.

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur 

  • Feuer & Rauchen - Feuer machen, Rauchen und Grillen sind im Wald strengstens verboten und unbedingt zu unterlassen! Brände und damit große Schäden für Natur und Tierwelt lassen sich nur so vermeiden.
  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.
  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.
  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.
  • Hunde anleinen – Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse .

Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,0 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
3 m
Abstieg
3 m
Start
Naturfreundehaus Bienwald/Kandel
Ziel
Naturfreundehaus Bienwald/Kandel

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Am Naturfreundehaus Kandel ist eine Tafel mit den Rundwanderwegen aufgestellt. Vom Naturfreundehaus aus folgen wir der Kennzeichnung "2" (Markierung des Weges: 2 Hände mit einer 2). Ein gerader Weg führt bis zur Badallee. Hier biegen wir nach rechts ab, immer der Markierung mit der "2" folgend. Nach ein paar Metern gelangen wir zum Abenteuerpark Kandel. Hier biegen wir wieder nach rechts ab und folgen weiter der "2". Der Weg führt ein Stück durch den Abenteuerpark und ab April kann man hier den wagemutigen Kletterern zusehen.  Nach rund 600 m trifft man auf die Rentnerbank, die zur Rast einlädt. Hier führt uns der Weg nach links über den Otterbach bis zum Neugraben. Die Wegmarkierung führt uns entlang des idyllischen Neugrabens bis zu einer Schutzhütte. Hier geht es rechts ab auf den Fahrweg zum Naturfreundehaus.

Eine Verkürzung (Kennzeichnung 2 Hände mit "1") oder Verlängerung der Tour (Kennzeichnung 2 Hände mit "3") ist unterwegs möglich - beide Zeichen führen wieder zurück zum Naturfreundehaus Bienwald.

Man kann die Tour auch in der Badallee beginnen. Hier befindet sich eine Hinweistafel mit den  Rundwegen 1, 2 und 3, die alle zum Naturfreundehaus führen. Wer mit der Bahn anreist, folgt ab dem Bahnhof Kandel der Wegbeschilderung Richtung Naturfreundehaus/AbenteuerPark Kandel bis zur Badallee und ab dort der entsprechenden Wege-Kennzeichnung.

Wandern (Norman P.Krauß)
Infotafeln Wanderwege Naturfreundehaus Kandel (Tanja Bender)
Uffbasse - Für Rücksicht und Naturschutz ()
Kennzeichnung Naturfreundewanderwege nahe Naturfreundehaus Kandel (Tanja Bender)
Baumkronen im Bienwald (Tanja Bender)
Naturfreundeweg Nr. 2 ()
Naturfreundeweg 2 Bild 1 ()
Naturfreundewanderweg 2 - Ausblick von betoniertem Wegstück (Tanja Bender)
Abenteuerpark Kandel ()
Spielplatz am Naturfreundehaus Kandel (Tanja Bender)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen