Von Bhf Annweiler via Burg Trifels zu Platz (3)

Diese Etappe führt Sie vom Bahnhof Annweiler zum Platz Nr. 3 Leinsweiler. Wer zwei bis drei Stunden einplanen kann, sollte auf jeden Fall einen Umweg über die drei Burgen machen.

Denkt nur dran noch 0,7 km vom Wanderknotenpunkt Zollstock zum Platz Nr. 3 zusätzlich zur angegebenen Strecke dieses Tourenvorschlags einzuplanen.

Die detaillierte Wegbeschreibung zum Platz erhaltet Ihr direkt mit Eurer Buchungsbestätigung.

Strecke
5,8 km
Dauer
1:52 h
Aufstieg
253 m
Abstieg
82 m
Start
Bahnhof Annweiler Am Trifels
Ziel
Wegepunkt Zollstock, (von hier aus sind es noch 0,7 kam bis zum Trekking Camp)

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Folgen Sie vom Bahnhof Annweiler ausgehend der Bahnhofstraße in Richtung St.Josef-Kirche. Anschließend laufen Sie Richtung Museum unterm Trifels, um dann auf der Burgstraße in Richtung Markwardanlage zu laufen. Halten Sie sich an der Weggabelung links und folgen Sie weiter der Burgstraße. An der Kreuzung zur K3 und der Waldfriedenstraße folgen Sie ca. 3 km dem Pfälzer Weinsteig - am Sonnnberg, Burghotel auf den Schlossäckern und Anebos vorbei bis hin zur Ahlmühle. Dort folgen Sie links dem August-Becker-Wanderweg in Richtung Wanderknotenpunkt „Am Zollstock“. Von hier aus folgen Sie nun der Beschreibung zum Trekkingplatz, die Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten haben (ca. 700 m).

Wassergasse in Annweiler (Silke Hertel)
Marktplatz Annweiler (Outdooractive Redaktion)
Die Burgen um Annweiler ziehen zahlreiche Besucher an. (Malin Frank)
Annweiler am Trifels (Malin Frank)
Tor zur Trifels (Dominik Ketz)
Blick auf die Burg Trifels (Dominik Ketz)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen