Stele 11 - Das Abendmahl

Das Abendmahl

„Dann nahm er den Kelch, sprach das Dankgebet, reichte ihn den Jüngern und sie tranken alle daraus. Und er sagte zu ihnen: Das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das für viele vergossen wird“. Das Abendmahl, die Eucharistie, ist die zentrale liturgische Feier der Kirche. In ihr gedenkt sie des Todes und der Auferstehung Jesu, durch die er den Teufelskreis der Gewalt und des Bösen durchbricht und so die Welt erlöst. Für dieses Mahl hat Jesus als Zeichen seiner Gegenwart neben dem Brot auch den Wein gewählt. Damit erhält der Wein seine größte Würde, seinen höchsten Adel. Er wird zum „Hochzeitswein“ der unergründlichen Liebe Gottes zu uns Menschen. Wer davon trinkt, wird „leben in Ewigkeit.“

Kontakt
Adresse
  • Hauptstraße 7
  • 67489 Kirrweiler
Anfahrt mit ÖPNV
Ausstattung
  • Wegweiser