Städtische Galerie Villa Streccius

Villa Streccius

Das ehemalige Wohnhaus des königlichen Notars Heinrich Streccius, das er sich 1892 von dem Karlsruher Architekten Prof. Ludwig Levy planen ließ, ist ein Paradebeispiel für Privatarchitektur der Gründerzeit. Drei Ausstellungen pro Jahr organisiert die Stadt und dreimal ist der „Kunstverein Villa Streccius“ mit seinen Projekten zu Gast.

Öffnungszeiten:

Di. und Mi.: 17–20 Uhr

Do. bis So.: 14–17 Uhr

Vormittags nach Vereinbarung

geschlossen Mo.

Adresse

Städtische Galerie Villa Streccius

Südring 20

76829 Landau

E-Mail sabine.haas@landau.de

Telefon (0049) 6341/898472

Homepage http://www.villa-streccius.de/

Anfahrt mit ÖPNV
Ausstattung
  • Kulturelle Einrichtung
  • Kulturzentrum
  • Museum
  • Galerie
  • Handwerks-/Kunsthandwerksstätte
  • Ausstellungen
  • Malerei