Silz

Der Urlaubs- und Erholungsort Silz ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Trifelsland und in den Pfälzerwald, zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto. Die Burgen Lindelbrunn, Berwartstein, Landeck und Madenburg sind gut zu erwandern. Aber auch der Abtskopf, die Silzer Linde, der Bethof oder der Seehof sind eine Wanderung wert. Recht eben radelt man auf dem Klingbachradweg über Klingenmünster bis an den Rhein. Oder etwas sportlicher auf der Raubrittertour in die Südwestpfalz.

Im nahegelegenen Wild- und Wanderpark sind auf 100 Hektar Naturgelände 400 Tiere aus 15 europäischen Arten zuhause, die man auf den 1-2 Stunden langen Rundwegen entdecken kann. Ob Streichelzoo oder Abenteuerspielplatz - kleine Entdecker kommen voll auf ihre Kosten. Einmal im Monat finden dort auch Naturerlebnistage mit Workshops und Aktivangeboten für Kinder statt. Und am letzten Sonntag im September veranstaltet der Wild- und Wanderpark einen deutsch-französischen Handwerker- und Bauernmarkt auf der Parkfläche vor dem Park. Eine tolle Gelegenheit, regionale Produkte kennenzulernen und einzukaufen.

Für Ausflüge in die Umgebung bietet sich das Dahner Felsenland, die Südliche Weinstrasse oder das nah gelegene Elsass an. Das Biosphärenhaus in Fischbach ist nicht nur für Kinder ein spannendes Ausflugsziel, der Baumwipfelpfad lockt auch die "Großen", den Wald mal aus der Vogelperspektive zu erleben. Für Erholung sorgen die Südpfalztherme mit Saunalandschaft in Bad Bergzabern oder das Felsenland Badeparadies in Dahn.

Die Schneckekerwe findet am 1. Wochenende im August statt. Der Spitznamen die „Schnecken“ kommt daher, dass der Ort in einer von Feuchtwiesen umgebenen Talaue liegt, durch die sich drei Gewässer schlängeln. Bedingt durch die topographische Lage und der damit verbundenen Verdunstung hält sich die Feuchtigkeit und der nächtliche Tau länger als anderswo und begünstigt dadurch die Population der „Schnecken“, welche die Feuchtigkeit zum Überleben brauchen. Diese Tatsache wurde schon früh erkannt und brachte dem Ort den Uz-Name ein. Geärgert haben sich die Einwohner noch nie darüber und in der Neuzeit wird er sogar als Werbenamen bei Vereinen (Karneval-Club Schnecketreiwer) oder eben auch bei der Kerwe (Schneckekerwe) verwendet.

 

Weitere Informationen unter www.silz.de.

Links

Adresse

Ortsgemeinde Silz

Hauptstraße

76857 Silz

E-Mail info@silz.de

Telefon (0049) 15785525807

Homepage http://www.silz.de

Anfahrt mit ÖPNV
  • Historischer Platz/Ortskern
  • Ausflug
  • Ausflugstipps