Romanische Kirche Wollmesheim

Die Kirche in Wollmesheim

 

Die älteste Kirche der Pfalz wurde 1014 zur Ehre des heiligen Kreuzes geweiht. Nach 1566 verloren die Katholiken ihre alte Kirche, weil die meisten Bewohner die neue Religion annahmen. Zur Zeit der französischen Revolution erhielten die Katholiken wieder Anteil an der alten Kirche. Das Simultanverhältnis dauerte bis 1912. Wollmesheim gehörte mit kurzer Unterbrechung immer zum Bistum Speyer. Im 18. Jahrhundert wurde die Kirche im Barockstil erweitert und  erhöht. Sehenswert sind der romanische  Kirchturm 1095-1105 und die komplett erhaltene Glocke (Ende 13. Jh.)

Adresse

Protestantische Kirche

Landauer Str.

76829 Landau-Wollmesheim

Anfahrt mit ÖPNV
  • Kirchen/Stifte/Klöster
  • Denkmal/Gedenkstätte
  • Rosa Leuchten
  • Pfälzer Mandelwochen
  • Romanisch