Rietburgbahn

Von der Talstation aus, nahe dem ehemaligen bayerischen Königsschloss "Villa Ludwigshöhe", trägt einem die Bahn in bequemen Doppelsesseln hinauf auf die um 1200 erbaute Rietburg (550 m ü.M.). Acht Minuten benötigt sie dazu.

 

Die 220 Meter Höhenunterschied werden so auf angenehme Art und Weise überwunden.

Oben angekommen, sollte man erst einmal die Augen in die Ferne schweifen lassen. Hinunterblicken auf das größte zusammen- hängende Weinbaugebiet Deutschlands, in die Rheinebene hinein, zu den Domen von Worms und Speyer und hinüber zu den Hängen des Odenwaldes und des Schwarzwaldes.

 

Von der großzügigen Aussichtsterrasse, genießt man einen Panoramablick über die gesamte Rheinebene.

Die Höhengaststätte Rietburg lädt täglich zur Einkehr ein. Von der Burgruine Rietburg aus führen zahlreiche markierte Wanderwege zu den Hütten und Gaststätten im Pfälzer Wald.

Links

Adresse

1.Pfälzische Sesselbahn GmbH

Bahnhofstr. 169

67480 Edenkoben

E-Mail info@rietburgbahn-edenkoben.de

Telefon (0049) 6323/1800

Homepage http://www.rietburgbahn-edenkoben.de

Öffnungszeiten

Betriebszeiten 2017 (Stand März 2017)

 

im März nur sonntags von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

ab 1.April bis 31.Mai:

Montag - Freitag von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag/Sonntag/Feiertag von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

ab 1. Juni bis Ende der Sommerzeit:

Montag - Freitag von 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Samstag/Sonntag/Feiertag von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

ab Ende der Sommerzeit bis zum Saisonende am 12. November

täglich von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

 

Lampionfahrten zum Burgfest mit Livemusik

 

- Samstag, den 15. Juli 2017

- Samstag, den 29. Juli 2017

- Samstag den 12. August 2017

- jeweils von 09:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Anfahrt mit ÖPNV
  • Bergbahn/Seilbahn

Zugehörige Einrichtungen

Edenkoben

Büro für Tourismus

Ansprechpartner für Tourismus in der Urlaubsregion Edenkoben mit seinen 15 [...]
Rhodt unter Rietburg

Burgruine Rietburg

Die Rietburg kann man als einzige Pfälzer Burg mit einem Sessellift [...]
Rhodt unter Rietburg

Rhodt unter Rietburg

Süden pur – das Schlendern entlang der denkmalgeschützten Theresienstraße [...]