Oberhausen

Flankiert von Weinbergen schmiegt sich das kleine Dorf mit 500 Einwohnern an die Südseite des Erlenbachs. Am nördlichen Ufer laden idyllische Auenwiesen zu erholsamen Spaziergängen ein. Durch das Wahrzeichen des Ortes, dem „Türmel", ist die ländliche Fremdenverkehrsgemeinde bereits weithin sichtbar.

 

Die Umgebung lädt zu Radtouren und Wanderungen ein, im Ort bieten Winzerhöfe und Weinstuben, was Landwirtschaft und Weinbau hier ernten.

 

Sehenswürdigkeiten: Rathaus mit zinnengekröntem Uhrturm, historische Fachwerkhäuser.

 

Freizeit: Wander- und Radwege, Kinderspielplatz, Bolzplatz, Weinproben.

 

Feste: Maifeier, Kerwe am letzten Wochen ende im August, Weinfest am 3. Wochenende im Juli.

 

Verkehrsanbindung: B 427 (Tankstelle), nächster Bahnhof Barbelroth (2 km), Buslinie Kandel-Bad Bergzabern.

Adresse

Ortsgemeinde Oberhausen

Obere Hauptstr. 7

76889 Oberhausen

Telefon (0049) 63433636

Homepage http://www.oberhausen-suew.de/

Anfahrt mit ÖPNV
  • Historischer Platz/Ortskern