Eschbach

Eschbacher Eselei, so nennt man die 38 lebensgroßen, von unterschiedlichen Künstlern bemalten Plastiken, die über den ganzen Ort verteilt sind. In der Pfalz haben viele Dörfer Spitznamen für ihre Bürger. Die Eschbacher Esel nehmen’s mit Humor und laden mit ihren Lieblingstieren zu einer charmanten Entdeckungstour ein.

Staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde mit 630 Einwohnern.

Sehenswürdigkeiten:

> Renaissancehäuser, spätgotischer Dorfbrunnen, katholische Pfarrkirche St. Ludwig, Madenburg mit Burgmuseum, Rundgang Eschbacher Eselei

> Freizeit: Wander- und Radwege, ausgeschilderte Walking routen, Kinderspielplatz

Highlight:

> Madenburg

Die Burgruine ist eine der größten und ältesten Burganlagen der Pfalz.

Adresse

Ortsgemeinde Eschbach

76831 Eschbach

Anfahrt mit ÖPNV
Ausstattung
  • Historischer Platz/Ortskern

Zugehörige Veranstaltungen

Eschbach

Kerwe Eschbach

bis
Eschbach

Weinfest

bis
Eschbach

Weinfest

bis

Zugehörige Einrichtungen

Eschbach

Weingut Herrenhof

Willkommen beim Weingut Herrenhof. Am Fuße der Madenburg, zwischen Landau [...]
Eschbach

Weingut Schmitzer-Julier

Das Weingut Schmitzer-Julier wurde 2001 aus zwei Weingütern [...]
Eschbach

Eschbach

Eschbacher Eselei, so nennt man die 38 lebensgroßen, von unterschiedlichen [...]
Eschbach

Dorfbrunnen Eschbach

In der Ortsmitte von Eschbach findet sich ein spätgotischer Brunnen.  [...]
Eschbach

Madenburgschänke

Die Madenburgschänke bietet die ideale Stärkung nach dem Aufstieg zur [...]
Eschbach

Madenburg

Die Burgruine Madenburg ist eine der größten Burganlagen in der Pfalz und [...]
Eschbach

Katholische Pfarrkirche St. Ludwig

Die katholische Pfarrkirche St. Ludwig in Eschbach ist ein Kulturdenkmal  [...]