Chawwerusch Theater

Pfalzcard

Chawwerusch ist das professionelle Theaterkollektiv der Südpfalz, das Geschichte und Geschichten erlebbar macht. Jährlich kommen zwei bis fünf neue Produktionen in der eigenen Spielstätte, dem Theatersaal in Herxheim, zur Aufführung. Viele Gastspiele und eine regelmäßig stattfindende offene Bühne am Freitagabend sorgen für ein buntes Kulturangebot in der ländlichen Region.

Immer wieder forscht das Theater nach den Geschichten hinter der Geschichte und fördert dabei längst Vergessenes aus den Archiven. Die Funde verwandeln sich nach einem intensiven Prozess von Improvisation und Experiment in ein unmittelbares Bühnenerlebnis, das eine Brücke zwischen den Menschen von heute und damals schlägt. Die Hochsprache und verschiedene Dialekte und Sprachformen werden gleichberechtigt eingesetzt, wobei sich das Chawwerusch nicht als heimatpflegerisches Mundarttheater begreift. Integraler Bestandteil aller Stücke ist die Musik, die meist eigens für das jeweilige Stück komponiert, arrangiert und von den Akteuren live gesungen und gespielt wird. So entstand über drei Jahrzehnte eine unverwechselbare Handschrift, die von einem treuen Publikum geliebt wird und neue Zuschauer verblüfft.

Neben den Eigenproduktionen betrachtet und inszeniert das Chawwerusch Theater auch Klassiker und zeitgenössische Stücke aus ‚ver-rückten‘ Perspektiven. Aber egal ob mit Kleists Michael Kohlhaas oder einer Neuinterpretation der Geschichte von Romeo und Julia, das Chawwerusch macht Theater von Leuten für Leute, immer nah an den Menschen und ihrer aktuellen Erlebniswelt, manchmal irritierend, aber stets mit einem Augenzwinkern, ganz nach dem Chawwerusch- Motto: Komisch, tragisch, herzlich.

Mit der „Expedition Chawwerusch“ gibt es seit 2014 eine Sparte am Chawwerusch Theater, die sich explizit an junge Menschen richtet. Jedes Jahr kommt eine eigene Produktion heraus, die in Herxheim und als Gastspiel außerhalb gespielt wird. Darüber hinaus sorgt die Expedition für viele Gastspiele im Theatersaal, die gerade das junge Publikum begeistern. Der Jugendclub „Theaterscouts“ zeigt bei Theaterfesten und einer eigenen Show sein schauspielerisches Können.

Wer Theater in historischem Ambiente genießen möchten, für den gibt es eine besondere Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss bei Neustadt. In Kooperation mit dem „Restaurant 1832“ präsentiert das Chawwerusch Theater in den geschichtsträchtigen Mauern das „Hambacher Fest-Bankett”, bei dem neben unterhaltsamen und spannenden Geschichten rund ums Hambacher-Fest auch ein exquisites Menü serviert wird. Karten und Informationen erhalten Sie unter 06321-926290 oder info@hambacher-schloss.de.

Inspiriert von außergewöhnlichen Themen und Orten, produziert das Chawwerusch Theater zudem mit Amateuren Großprojekte auf hohem künstlerischem Niveau. Für diese Inszenierungen wird im Vorfeld intensiv recherchiert und regionale Geschichte und Geschichten werden zum mitreißenden Bühnengeschehen im Hier und Jetzt. Ein Beispiel für eine solche Produktion in 2017 war „Der kleine Luther – Eine Landauer Reformationsgeschichte in mehreren Stationen“ mit über 100 Amateurschaupielern und mehr als 4000 Zuschauern.

Informationen zum Programm des Chawwerusch Theaters im eigenen Haus und unterwegs sowie einen Online-Kartenverkauf für alle Vorstellungen im Herxheimer Theatersaal finden Sie auf www.chawwerusch.de.

Links

Adresse

Chawwerusch Theater

Obere Hauptstr. 14

76863 Herxheim bei Landau

E-Mail info@chawwerusch.de

Telefon (0049) 7276/5991

Homepage http://www.chawwerusch.de

Anfahrt mit ÖPNV
  • Theater/Oper
  • Kulturelle Einrichtung
  • Kleinkunst