Burg Landeck

DER HÖCHSTE BERGFRIED DER PFALZ

Der kantige Bergfried der 1200 errichteten Burg ist original erhalten. Von seiner 25 Meter hohen Plattform aus öffnet sich der Blick über die Vorderpfalz bis hin zum Odenwald und zum Schwarzwald.

Die Burg ist die jüngste von drei Burgen rund um Klingenmünster, die alle eine Aufgabe hatten: Die blühende Benediktinerabtei des Ortes zu schützen. Typisch staufisch ist das Buckelquader-Mauerwerk des 12. Jahrhunderts an den original erhaltenen Teilen. Dazu zählt vor allem der stolze Bergfried, der höchste und besterhaltene der Pfalz. Von seiner 23 Meter hohen Plattform aus öffnet sich ein weiter Blick über die Pfälzer Ebene bis zum Odenwald und den Erhebungen des Schwarzwaldes.

Nähere Informationen zu den Burgführungen unter:

www.landeck-burg.de

Adresse

Landeckverein Klingenmünster e.V.

August-Becker-Str. 34

76889 Klingenmünster

E-Mail info@landeck-burg.de

Telefon (0049) 6349 - 8729

Homepage http://www.landeck-burg.de/

Öffnungszeiten

Die Burganlage ist täglich ab 11 Uhr geöffnet.

Anfahrt mit ÖPNV
  • Burg
  • Schlösser/Burgen
  • Rosa Leuchten
  • Pfälzer Mandelwochen
  • Ausflugstipps