Bellachini-Brunnen

Am 12. April 1886 wurde in St. Martin Franz Schweizer als Sohn eines Schneidermeisters geboren. schon in jungen Jahren zog es ihn hinaus in die weite Welt. Mit 18 weilte er in Frankfurt am Main, wo er in einem gastierenden Zirkus zufällig zum Handlanger des dort auftretenden Zauberkünstlers wurde. Mit ihm zog er über die Lande, bis er in Görlitz den berühmten Zaubermeister Strack-Bellachini aus Marburg kennen lernte. Mit ihm bereiste er zwei Jahre lang Europa. Dann verbesserte er seine Tricks und machte sich selbstständig. Mit seinem "Taubentrick" und vor allem mit der "schwebenden Dame" feierte er große Erfolge und machte den Namen "Bellachini" so unvergessen.

Adresse

Tourist-Info St. Martin

Kellereistr. 1

67487 St. Martin

E-Mail tourismus@sankt-martin.de

Telefon (0049) 6323 5300

Homepage http://www.sankt-martin.de

Anfahrt mit ÖPNV
Ausstattung
  • Brunnen