Neue Themenbroschüren der Südlichen Weinstraße für 2019 erschienen

Landau, 03.12.2018. Nachdem die beiden Vereine Südliche Weinstrasse e.V. und Mittelhaardt Deutsche Weinstraße schon Anfang November ihr neues Urlaubsmagazin für das Jahr 2019 und das Gastgeberverzeichnis für die ganze Deutsche Weinstraße für die nächsten beiden Jahre herausgegeben haben, sind nun auch noch die Themenbroschüren „Wein“ und „Gut essen“ für die Südpfalz 2019/2020, sowie der Weinfestkalender mit den Terminen an der Südlichen Weinstraße 2019 erschienen.

Der Weinführer beschäftigt sich in diesem Jahr mit pfälzer Rebsorten, die typisch für einzelne Orte sind, wie z.B. dem Gewürztraminer für Rhodt unter Rietburg oder dem Muskateller für Gleiszellen-Gleishorbach. Die Texte dafür hat Genussfachmann Matthias Mangold geschrieben. Außerdem findet man darin Besonderheiten, Adressen und Öffnungszeiten von ca. 200 Weingütern und Genossenschaften an der Südlichen Weinstraße.

In „Gut essen“ geht es natürlich um die feinen Adressen, um hier gut essen zu gehen. Man erfährt aber auch viel über das Gemüse aus der Südpfalz, das die Speisekarten hier so besonders regional und authentisch macht, weil es nicht selbstverständlich ist, dass eine Tourismusregion gleichzeitig auch ein großer Gemüsegarten ist, wo die Gastronomen direkt beim Erzeuger einkaufen können. Auch die in der Broschüre beschriebenen “Wilden Wochen“ im November / Dezember profitieren von diesen kurzen Wegen – in diesem Fall zwischen Jäger und Koch. „Gut essen“ ist wieder eine Gemeinschaftsproduktion von Südliche Weinstrasse e.V. und dem Südpfalz Tourismus Landkreis Germersheim e.V.

Die beliebteste und auflagenstärkste Broschüre der Zentrale für Tourismus ist mit ca. 200.000 Exemplaren der Weinfestkalender Südliche Weinstraße. Neben den bekannten Weinfesten und Großveranstaltungen – im Jahr 2019 herausragend der Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler am letzten Wochenende im Juni – enthält der kleine Kalender im Hosentaschenformat auch wieder zahlreiche kleinere Feste und Kerwen. Die Veranstaltungen sind chronologisch sortiert und zur besseren Orientierung markiert mit Symbolen für traditionelle Weinfeste, Weinmessen, Weinfeste im Weinberg mit einer besonderen Atmosphäre, Kerwen oder Märkte wie Gartenmärkte, Jahrmärkte, sowie Advents- und Weihnachtsmärkte. Für alle genannten Feste gilt, dass sie für Urlauber und Gäste von außerhalb interessant sein müssen, was von der Weinfestkommission der Südlichen Weinstraße regelmäßig überprüft wird. Diese ist übrigens auch im Einsatz, um die Barrierefreiheit von Festen zu testen. Mittlerweile sind es schon 12 Feste, die dafür die Voraussetzungen in Bezug auf Behindertenparkplätze, Breite der Wege, Stufenlosigkeit und ausreichende Bewegungsflächen sowie öffentliche WCs für Rollstuhlfahrer erfüllen. Weitere Informationen zu den barrierefreien Festen gibt es unter www.suedlicheweinstrasse.de/pfaelzerfestefueralle.

Noch in Arbeit sind die Broschüren „Urlaub“ mit Urlaubsarrangements für Genießer, „Kunterbunter Familienspaß“, die sich an Urlauber mit Kindern wendet, sowie eine neue Wanderbroschüre mit 21 ausgeschilderten Touren und Qualitätswanderwegen. Alle werden Anfang 2019 fertiggestellt und sind dann in allen Büros für Tourismus der Südlichen Weinstraße oder online zum Durchblättern oder als download zu haben unter www.suedlicheweinstrasse.de/service/prospekte . Alle Veranstaltungstermine findet man übrigens auch in der kostenlosen SÜW-App. Sie ist zu finden unter „Südliche Weinstrasse“ im iTunes-Store oder bei googleplay.

Weitere Informationen: Südliche Weinstrasse e.V., Zentrale für Tourismus, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, Tel. 06341/940407, www.suedlicheweinstrasse.de