Einer von 50 Leuchttürmen des Deutschland-Tourismus: Trekking in der Pfalz

Junge Menschen für Reisen in Deutschland begeistern: Wir sind dabei!

 

Landau, 18.04.2018. Im Rahmen des Projekts „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ hat die Jury am 11. April 2018 getagt und unser Angebot „Trekking in der Pfalz“ als einen von 50 Leuchttürmen des Deutschland-Tourismus ausgewählt. Ziel des Projekts Katzensprung ist es, junge Menschen für Deutschland als Reiseland zu begeistern. Denn: Wer weniger in die Ferne fliegt, schont das Klima.

Unser Angebot ist aber nicht nur ein entscheidender Beitrag zum Klimaschutz, sondern auch ein Garant für besonders erlebnisreiche Tage im Biosphärenreservat Pfälzerwald.
Was wir bieten: 14 Trekkingplätze auf denen von April bis Oktober das Übernachten im Biosphärenreservat Pfälzerwald ganz offiziell erlaubt ist. Alle Plätze liegen etwas abseits der Ortschaften und der gängigen Wanderwege in Gebieten, die für den Natur- und Wasserschutz unbedenklich sind. Sie sind nur zu Fuß erreichbar und verfügen über bis zu sechs Lagerplätze, eine Feuerstelle mit rustikalen Sitzmöglichkeiten und ein einfaches Klohäuschen. Mehr nicht. Wasser und Verpflegung müssen die Trekker mitbringen. Und ihren Müll wieder mit nach Hause nehmen, so steht es in der Benutzerordnung, die jeder Gast akzeptieren muss, wenn er im Wald übernachten will. Buchen kann man die Plätze für 10 Euro pro Zelt über die Website www.trekking-pfalz.de. Nach der Buchung erhalten die Trekker die genauen GPS-Daten und eine Wegbeschreibung zum gewünschten Platz.

Ab Juli wird unser Angebot daher als ein besonderer Reisetipp für junge Menschen auf der Website www.katzensprung-deutschland.de vorgestellt und über die Social Media-Kanäle des Projekts beworben.

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI), Förderkennzeichen 03KF0057A. Projektpartner sind COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.

Kontakt:
Sie möchten schon vorher mehr über uns und unsere Arbeit wissen?
Südliche Weinstrasse e.V., An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, www.suedlicheweinstrasse.de, www.trekking-pfalz.de

Sie möchten mehr zum Projekt Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse wissen? Das Projektteam steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Agentur fairkehr
Mareike Schiffels
Weiherstraße 38
53111 Bonn

presse@katzensprung-deutschland.de

Tel: 0228 98585-14
Fax: 0228 98585-50