Die Gewinner stehen fest - Keschde-Foto prämiert

Zwischen dem 01. Oktober und 15. November 2017 hatten die Tourismusbüros am „Pälzer Keschdeweg“ einen Fotowettbewerb ausgerufen.

Zwischen dem 01. Oktober und 15. November 2017 hatten die Tourismusbüros am „Pälzer Keschdeweg“ einen Fotowettbewerb ausgerufen. Über keschdeweg.de konnten bis zu 10 Bilder rund um das Thema Kastanie eingereicht werden. Über 100 Bilder von 29 Teilnehmern kamen so zusammen. Eine Jury bestehend aus den Geschäftsführern der Tourismusbüros am „Pälzer Keschdeweg“ hat nun das Gewinnerfoto, sowie den 2. und 3. Preis gewählt. „Keschde – Wunderwesen, die vom Pfälzer Himmel fallen … eine Collage“, so betitelt Anja Roth aus Sankt Martin ihr Siegerfoto. Sie gewinnt einen Übernachtungsgutschein für 2 Personen zur Verfügung gestellt durch das Weingasthaus Wisser aus Billigheim-Ingenheim. Der zweite Preis, ein Essensgutschein für 2 Personen im Haus am Weinberg in Sankt Martin, zur Verfügung gestellt durch das Haus am Weinberg, Sankt Martin und die Tourist-Information Sankt Martin geht an Steffen Lichtenwald aus Hockenheim. Der dritte Preis, eine „Tri-Box – Keschde spezial“, zur Verfügung gestellt durch die Tourismusbüros in Annweiler und Edenkoben, geht an Bernd Preuße aus Neuburg am Rhein. An alle Teilnehmer geht ein herzliches Dankeschön für die variantenreichen Aufnahmen rund um die keusche Frucht. Die Gewinnerfotos sind unter www.keschdeweg.de einzusehen.

Weitere Informationen gibt es im Büro für Tourismus in Annweiler am Trifels, Am Meßplatz 1, telefonisch unter 06346-2200 oder im Internet unter www.trifelsland.de.