Das 34. Weinfest der Südlichen Weinstrasse auf Schloss Blutenburg in München

Vom 10. bis 13. Mai 2018 veranstaltete der Verein Südliche Weinstrasse wieder im Innenhof von Schloss Blutenburg in München sein traditionelles Weinfest.

Nicht nur die Verbundenheit Bayerns mit der Pfalz hat Tradition, auch das grandiose Fest auf Schloss Blutenburg hat sie. Der Verein Südliche Weinstrasse e.V. lud alle Weinkenner, Feinschmecker und alle Freunde von Schloss Blutenburg zum Genießen ein. Zusammen mit dem Verein der Freunde Schloss Blutenburg gestaltete das Team der Südlichen Weinstrasse mit rund 40 Helfern aus der Pfalz tolle Festtage im Schlossinnenhof in München. Über 10.000 Besucher genossen bei bestem Wetter die Pfälzer Gastlichkeit. Mehr als 14.000 Flaschen Wein gingen dabei über die Theke.

Vier Weingüter, das Weingut Wambsganß aus Landau-Nußdorf, Weingut Werner Anselmann aus Edesheim und Weingut Martin Bangerth aus Mühlhofen, sowie das Weingut Schreieck in St. Martin boten den Besuchern ihre neuen Jahrgänge an. Neben exzellenten Stilglas-Weinen am Weinprobierstand, durfte der Pfälzer Schoppen natürlich nicht fehlen. Zudem wurde eine große Auswahl an Edelbränden und fruchtigen Likören angeboten. Natürlich wurden die Besucher auch mit Pfälzer Köstlichkeiten verwöhnt. Flammkuchen und weitere zünftige Pfälzer Spezialitäten standen auf der Speisekarte des eigens aus der Pfalz angereisten Gaumenfreunde Catering aus Edenkoben.

Begleitend zum Pfälzer Weinfest stellte der Pfälzer Künstler Xaver Mayer seine Kunstwerke in der Walter-Trier-Galerie aus. Musikalisch wurde der Verein Südliche Weinstrasse unterstützt von den Reblausmusikanten, Franz Roth und den Pälzer Buwe. Diese sorgten für grandiose Stimmung und begeisterten das bayrische Publikum.


Weitere Informationen
Südliche Weinstrasse e.V.
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau
Tel.: 06341-940406
www.suedlicheweinstrasse.de