Informationen zur Pfalzcard

Aktuelle Informationen der Pfalz.Touristik e.V. zur Pfalzcard

An die Pfalzcard-Partner, Gastgeber und Freizeiteinrichtungen der Pfalz,

wir möchten Sie heute mit ein paar aktuellen Informationen zum Stand der Vorbereitungen in Sachen Pfalzcard versorgen und Sie außerdem um 2 Rückmeldungen bitten:

Gründung der GmbH, Personal und Verträge:
Die Gründung der GmbH ist in Vorbereitung, ein Gesellschaftervertrag in Abstimmung und wir hoffen, die GmbH bald auf den Weg bringen zu können. Dann bekommen Sie auch eine aktuelle Version des Partner-Vertrags, der Ihnen derzeit z.T. noch mit den ursprünglichen Daten mit Starttermin 2017 vorliegt. Spätestens zum Jahresende wird es auch eine neue Stelle für die Pfalzcard geben. Der oder die neue Mitarbeiter/-in wird sich ausschließlich um das Thema Pfalzcard kümmern und Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um dieses Projekt sein. Daneben werden aber weiterhin alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfalz.Touristik mit dem Thema befasst sein und dieses auch bis zur Besetzung der Stelle und der Gründung der GmbH vorantreiben.

Marketing:
Logo / Kartenlayout
Wir haben ein Logo und das Aussehen der Rückseite der Karte, Sie finden die Dateien in verschiedenen Formaten (Kartenformat, Quadrat als „Button“, Piktogramm für Gastgeberverzeichnisse u.ä., mit und ohne Claim / Farbverlauf), sodass Sie diese je nach Einsatzgebiet, Hintergrundfarbe etc. flexibel nutzen können. Wir freuen uns, wenn Sie bereits jetzt in Ihren Medien und in Ihrer Kommunikation mit den Gästen auf die kommende Pfalzcard hinweisen.

Basistext
Einen Mustertext finden Sie hier, diesen können Sie gerne so übernehmen oder nach Ihren Bedürfnissen verändern. Der Text enthält bereits wichtige Keywords, die suchmaschinenrelevant für Suchen nach Gästekarten / all inclusive-Angeboten und Pfalzthemen sind. Wir werden als einheitliche und stolperfrei lesbare Schreibweise in Fließtexten „Pfalzcard“ verwenden.

Flyer:
Ein erster Ankündigungsflyer in Print- und pdf-Version ist in Vorbereitung, diesen erhalten Sie mit dem nächsten Rundschreiben.

Homepage:
Wir werden künftig als Hauptdomain für die Gästekarte www.pfalzcard.de nutzen. Unter dieser domain entsteht eine komplett neue Seite. Diese Seite orientiert sich im Aussehen an der Gestaltung der neuen pfalz.de-Seite, die derzeit einem kompletten Relaunch unterzogen wird. Solange ist die Pfalzcard-domain als Übergangslösung auf eine Unterseite der momentanen pfalz.de umgeleitet. Hier stellen wir nach und nach mehr Informationen ein, in einem ersten Schritt möchten wir dort alle Leistungspartner und teilnehmenden Gastgeberbetriebe auflisten, von denen uns bereits Verträge vorliegen.

Weitere Varianten der domain wie pfalzcard.eu, pfalzcard.info, pfalzcard.com, pfalzkarte.info etc. haben wir reserviert (außer pfalzkarte.de, die war schon vergeben). Diese domains werden auf pfalzcard.de umgeleitet, sobald die neue Seite steht. Pfalzcard.com wird als englisch-sprachige Seite (und mittelfristig weitere Sprachen) genutzt. Nach wie vor gibt es alle internen Informationen für Sie als Partner unter http://rlp.tourismusnetzwerk.info/inhalte/marketing/marketing-werkzeuge/gaestekarten/

Einbindung in bestehende Medien:
In allen ab sofort produzierten Neuauflagen von Printbroschüren (z.B. derzeit in Arbeit: Freizeittipps und Imagebroschüre Pfalz) sowie in den online-Medien, in der Pressearbeit und auf Messen (z.B. CMT Stuttgart, ITB Berlin) werden wir die Pfalzcard prominent platzieren.

Technik:
Unser Systempartner für die Umsetzung der technischen Komponenten und auch neuer Beratungspartner in allen Fragen rund um die Gästekarte ist die Firma AVS aus Bayreuth. Damit haben wir einen im Thema sehr erfahrenen und kompetenten Partner an unserer Seite, der schon zahlreiche Card-Projekte in ganz Deutschland umgesetzt und betreut hat: https://www.avs.de/referenzen/touristik.htm

AVS ist bereits dabei, das technische System aufzusetzen und die Rückmeldungen unserer Freizeitpartner bzgl. der technischen Voraussetzungen als Akzeptanzstelle zu sammeln

Um Rückmeldung wird gebeten:

Für Gastgeber und Freizeitpartner:

Bilder und Beschreibungstexte:
Damit wir unsere Homepage und nach und nach auch die anderen geplanten Medien zur Card „füttern“ können, benötigen wir von allen Partnern kurze Beschreibungstexte und Bilder. Zum Teil liegen uns diese vor, wenn Sie z.B. deskline-Betrieb sind, in diesen Fällen können wir die Informationen von dort übernehmen. Für die Bilder bitten wir auch um Erlaubnis zur Weitergabe an andere Pfalzcard-Partner, sodass zum Beispiel die teilnehmenden Gastgeber, wenn sie für die Pfalzcard werben, auf die Freizeiteinrichtungen hinweisen und das mit Bildern unterstützen können.

Nur für Freizeitpartner:
Bitte denken Sie daran, falls noch nicht geschehen, uns den Mitte August an Sie versandten Technikfragebogen auszufüllen, auch wenn nicht alle Voraussetzungen bei Ihnen erfüllt sind. Wir werden dann auch auf alle Partner nochmals einzeln zukommen, um die technischen Details und individuelle Lösungen für die Akzeptanzstellen zu besprechen.

 

Ansprechpartner:
Bei Fragen, Anregungen und Terminwünschen stehen wir gerne zur Verfügung:
Dr. Detlev Janik (Geschäftsführer): janik@pfalz.de
Barbara Imo (Teamleiterin): Tel. 06321-3916-923, imo@pfalz.de

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Detlev Janik                   Barbara Imo
Geschäftsführer                    Teamleiterin
Pfalz.Touristik e.V.                 Pfalz.Touristik e.V.

Mitglieder

Gastgebervertrag zur Pfalzcard

Der Vertrag für alle Gastgeber
5
Mitglieder

Datenabfrage Gastgeber

Datenabfrage für alle Gastgeber-Pfalzcard
5