Kostenfreie Infoveranstaltung “Barrierefreies Planen und Bauen” für das Gastgewerbe

Am 28. November 2017 findet von 13:00 bis 17:00 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Barrierefreies Planen und Bauen“ für touristische Leistungsträger mit Schwerpunkt Barrierefreiheit im Gastgewerbe statt. Mit Best-Practice-Beispielen wird gezeigt, wie barrierefreies Planen und Bauen bei touristischen Leistungsträgern gelingen kann und wie optisch attraktive Lösungen gefunden werden können. Begeistern auch Sie Ihre Gäste mit Komfort, Zugänglichkeit über Rampen, mit sprechenden Aufzügen, einer konsequenten Aus- und Beschilderung, einer kontrastreichen Umgebung, die allen die Orientierung erleichtert, und vielem mehr. Barrierefreies Planen und Sanieren im Bestand bedeutet oft, pragmatische Lösungen zu finden, um die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von Anlagen zu erhöhen.

Während der Veranstaltung bekommen Sie ebenfalls Informationen zu Zielgruppen, Fördermöglichkeiten, dem Informations- und Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ und der Vermarktung von barrierefreien Reisezielen. Nutzen Sie die Veranstaltung, um sich im Segment Barrierefreies Reisen zu informieren, sich fit für die Zukunft zu machen und um das Netzwerk barrierefreier Reiseangebote zu vergrößern. Barrierefreiheit ist für 10% der Bevölkerung zwingend notwendig, für 30% hilfreich und für 100% komfortabel. Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und von Tourismus für Alle Deutschland e.V. (NatKo) durchführt. Kooperationspartner sind die Pfalz Touristik, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und die Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen. Es referiert u.a. Herr Michael Müller, Sachverständiger für barrierefreies Planen vom Club Behinderter und ihrer Freunde Darmstadt e. V.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Zielgruppe der Veranstaltung sind insbesondere Beschäftige des Tourismussektors sowie Vertreter/innen der Tourismusverbände. Des Weiteren sind Betroffenen Vertreter/innen, Betroffenenverbände und die interessierte Öffentlichkeit herzlich willkommen. Für die Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Marmulla, marmulla@natko.de, Tel. 0211 33 68 001. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldungsfrist ist der 14. November 2017.

Die Veranstaltung findet im

Hotel Cafe Ritter von Böhl
Weinstr. 35-39
67146 Deidesheim

statt.

Informationen zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsorts sind durch das Informationssystem „Reisen für Alle“ vorhanden: http://www.ritter-von-boehl.de/hotel/barrierefrei. Weitere Details sowie Assistenzbedarf können bei Frau Marmulla angefragt/angemeldet werden. Eine genaue Programmbeschreibung folgt in Kürze.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Tourismus für Alle Deutschland e.V.
Fleher Str. 317a
40223 Düsseldorf
Tel. 0211 33 68 001
Fax. 0211 33 760
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Julia Marmulla
marmulla@natko.de