DLG-Bundesweinprämierung 2019

Verlängerter Anmeldeschluss: 23. Januar 2019

Die DLG-Bundesweinprämierung ist der führende Qualitätswettbewerb für deutsche Weine und Sekte aus allen 13 Anbauregionen. Sie findet seit 1951 jährlich statt.

Die Qualitätsschau deutscher Weinkunst ist die einzige offizielle Weinprämierung auf Bundesebene. An der Prüfung können nur Weine und Sekte teilnehmen, die zuvor schon bei der Amtlichen Prüfung und einer Gebietsweinprämierung erfolgreich waren und sich damit für die DLG-Bundesweinprämierung qualifiziert haben.

Als Trendbarometer bietet die DLG-Bundesweinprämierung mit einer jährlichen Verkostung und unabhängigen und neutralen Bewertung von mehreren Tausend Weinen und Sekten aller Anbaugebiete einen umfassenden Einblick in aktuelle Geschmackstrends und das Qualitätsniveau deutscher Winzer. Die Wein-Experten der DLG prämieren neben den besten Weinen, Sekten und Kollektionen auch die besten Winzer und Jungwinzer des Jahres.

Mit den DLG-Prämierungen bieten Sie den Verbrauchern eine Orientierung in der riesigen Produktvielfalt und machen Ihre Qualität nach außen sichtbar. Mit einem der Sonderpreise und Betriebsauszeichnungen wie. z.B. dem Ranking der TOP100 bzw. TOP10 zeigen Sie außerdem, dass Qualität kein Zufall ist und Sie Ihr Handwerk nachhaltig verstehen. Die Bundesweinprämierung ist der einzige Wettbewerb, der eine Qualifikation über eine Vorprämierung voraussetzt und stellt somit die höchste Stufe der Weinprämierungen auf Bundesebene dar.

Eine Übersicht aller Auszeichnungen rund um die DLG-Bundesweinprämierung sowie alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter: www.DLG-BWP.de

Anmeldung Teilnehmerdaten

Anmeldung Produkte

Bundesweinprämierung Flyer

Das Wichtigste im Überblick

DLG-Extranet – Administrator Fragebogen