• Leinsweiler Rundwanderweg Route 8

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      205 m
    • Abstieg
      205 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      2:14 h
    • Strecke in km
      7,5 km
    • Max. Höhe
      449 m
    • Minimale Höhe
      244 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Rathaus Leinsweiler

    Zielpunkt der Tour
    Rathaus Leinsweiler

    Anfahrt

    Auf der Autobahn A65 nehmen Sie die Ausfahrt Landau-Nord auf die B10 Richtung Annweiler. Sie verlassen die B10 bei der Abfahrt Leinsweiler/Siebeldingen/Birkweiler und folgen der Beschilderung nach Leinsweiler.

    Parken

    Kostenfreies Parken auf den eingezeichneten Parkplätzen oder auf dem Parkplatz der Sonnenberghalle (ca. 500m bis zum Startpunkt) in der Hauptstraße in Leinsweiler.

    Weitere Infos/Links

    Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

    Büro für Tourismus landauland
    Hauptstraße 4
    76829 Leinsweiler
    06345 3531
    urlaub@landauland.de
    www.landauland.de

     

    März bis Oktober:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr
    Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

    November bis Februar:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Landau/Pfalz und ab da mit dem Bus (Linie 520/530 Richtung Ranschbach) nach Leinsweiler. Von der Bushaltestelle Leinsweiler Ort bis zum Startpunkt am Rathaus sind es nur ca. 50m.

    Montag bis Freitag kommen Sie von Landau mit einem der beiden Busse stündlich (6.06 bis 19.06 Uhr), am Samstag stündlich (8.04 bis 19.06 Uhr) und am Sonntag alle zwei Stunden (11.06 bis 19.06 Uhr) nach Leinsweiler.

    Zurück nach Landau kommen Sie von Montag bis Freitag ebenfalls stündlich (7.27 bis 19.33 Uhr), am Samstag stündlich (8.27 bis 19.33 Uhr) und am Sonntag alle zwei Stunden (11.30 bis 19.33 Uhr).

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Folgen Sie dem Prädikatswanderweg Pfälzer Weinsteig hinauf zur Madenburg!


    Die Madenburg ist eine der größten und ältesten Burganlagen in der Pfalz. Auf ca. 450m wurde sie im frühen 11. Jahrhundert oberhalb von Eschbach erbaut. Im 17. Jahrhundert wurde die Burganlage von französischen Truppen zerstört. Seit 1870 wurden bedeutende Burgteile restauriert und teilweise nachgebaut.


    Wegbeschreibung

    Starten Sie am Rathaus in Leinsweiler in Richtung Eschbach (Süden). Der Weg ist mit einer schwarzen 8 markiert. Auf der Höhe des Leinsweiler Hofs biegen Sie ab in die Weinberge über Leinsweiler, biegen einmal links und kommen so auf den Prädikatswanderweg Pfälzer Weinsteig, der und in das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald führt. 

    Folgen Sie weiter der Wegemarkierung bis zum Wanderparkplatz.

    Von hier ab geht es hoch zur Burgruine Madenburg. Stärken Sie sich in der Madenburgschänke und genießen Sie die Rundumaussicht vom Turm der Ruine. Die Burganlage ist nur geöffnet, wenn auch die Gastronomie geöffnet ist. Beachten Sie deshalb unbedingt die Öffnungszeiten der Madenburgschänke.

    Nun geht es wieder bergab. Folgen Sie nach dem Burgtor dem linken Wanderweg, der Sie wieder hinunter zum Parkplatz führt. Ab hier folgen Sie wieder dem Hinweg zurück nach Leinsweiler.

     

    Am Ende der Tour können Sie sich in einem der Leinsweiler Restaurants belohnen. Bitte Öffnungszeiten und Ruhetage beachten!

     

    Die Rundwanderwege Leinsweiler sind nur in eine Richtung markiert. Bitte laufen Sie deshalb unbedingt in angegebener Laufrichtung.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land

    : www.gliglag.de, Kurt Groß

    Höhenprofil