• Ranschbach Wanderroute 2

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      183 m
    • Abstieg
      183 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      1:59 h
    • Strecke in km
      6,8 km
    • Max. Höhe
      353 m
    • Minimale Höhe
      225 m

    Startpunkt der Tour
    Ranschbach Bushaltestelle Weinstraße-Ecke Peter-Morio-Straße

    Zielpunkt der Tour
    Ranschbach Bushaltestelle Weinstraße-Ecke Peter-Morio-Straße

    Anfahrt

    Auf der Autobahn A65 nehmen Sie die Ausfahrt Landau-Nord auf die B10 Richtung Annweiler. Sie verlassen die B10 bei der Abfahrt Leinsweiler/Siebeldingen/Birkweiler und folgen der Beschilderung nach Ranschbach.

    Parken

    Am Startpunkt sind Parkplätze vorhanden.

    Weitere Infos/Links

    Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

    Büro für Tourismus landauland
    Hauptstraße 4
    76829 Leinsweiler
    06345 3531
    urlaub@landauland.de
    www.landauland.de

     

    März bis Oktober:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr
    Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

    November bis Februar:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Landau/Pfalz und ab da mit dem Bus (Linie 520/530 Richtung Ranschbach) nach Ranschbach Unterdorf.

    Montag bis Freitag kommen Sie von Landau mit einem der beiden Busse stündlich (6.06 bis 19.06 Uhr), am Samstag stündlich (8.04 bis 19.06 Uhr) und am Sonntag alle zwei Stunden (11.06 bis 19.06 Uhr) nach Ranschbach Unterdorf.

    Zurück nach Landau kommen Sie von Montag bis Freitag ebenfalls stündlich (8.31 bis 18.31 Uhr), am Samstag stündlich (8.31 bis 18.31 Uhr) und am Sonntag alle zwei Stunden (11.30 bis 17.30 Uhr).

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Rundweg mit mäßigen Steigungen und Ausblicken bis ins Rheintal.


    Rundweg mit mäßigen Steigungen und Ausblicken bis ins Rheintal.


    Wegbeschreibung

    Vom Ausgangspunkt vorbei am Feldkreuz und am Kolpinghaus zum "Zollstock". Von dort aus durch alte Kastanienwälder zum Kaltenbrunn.

    Der Weg auf halber Höhe führt Sie weiter am Ortsrand von Ranschbach entlang und Sie überqueren die Weinstraße. "Am Jagdbusch" (früher Jagdgebiet, heute Weinberg) bietet sich am Kuh-Brunnen Gellegenheit für Rast und Ruhe. Nach wenigen Metern links ab bis zur Sportplatzstraße finden Sie rasch den Rückweg zu Ihrem Ausgangspunkt.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land

    : Karlheinz Schmeckenbecher, Bildarchiv SÜW e.V.

    Höhenprofil