• Rinnthal - Römerweg

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      313 m
    • Abstieg
      313 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      4:00 h
    • Strecke in km
      11,9 km
    • Max. Höhe
      500 m
    • Minimale Höhe
      187 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Wandertafel in der Ortsmitte gegenüber der Kirche (Hauptstraße)

    Zielpunkt der Tour
    Wandertafel in der Ortsmitte gegenüber der Kirche (Hauptstraße)

    Anfahrt

    B 10 nach Rinnthal, von Landau kommend Abfahrt Annweiler-West, von Pirmasens kommend Abfahrt Johanniskreuz - Rinnthal

    Parken

    Parkplatz am Bahnhaltepunkt Rinnthal

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler am Trifels, Meßplatz 1,

    76855 Annweiler am Trifels, Tel. 06346-2200

    info@trifelsland.de, www.trifelsland.de

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    mit dem Zug auf der Queichtalstrecke Landau-Pirmasens bis Bahnhaltepunkt Rinnthal

    Fahrplanauskunft www.vrn.de

     

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Der Römerweg verläuft teilweise auf der alten Römerstraße, die parallel zum Queichtal zu finden ist. 


    Der Römerweg beginnt in der Ortsmitte von Rinnthal, gegenüber der Kirche, bei der Informations- und Wandertafel. Der Hauptstraße zunächste nach Westen folgen, an einer Kreuzung rechts in den Triftweg einbiegen. Nach der B10 Unterführung weiter geradeaus. Der Römerweg biegt dann nach Norden ab und führt oberhalb des Langentals zur alten Römerstraße.

    Der alten Römerstraße folgen wir nach Westen, zuerst mit dem blauen Balken, dann geradeaus weiter. Unterhalb des Almersbergs biegt der Römerweg parallel mit dem roten Punkt nach links ab zur Schutzhütte. Danach folgt ein Abstieg ins Wellbachtal, von wo man zur B10 und dann in die Mühlstraße kommt. Hier steht noch eine funktionstüchtige Mühle, wie es früher viele entlang der Queich gab. Über die Hauptstraße zurück zum Ausgangspunkt an der Kirche.


    Wegbeschreibung

    Der Römerweg beginnt in der Ortsmitte von Rinnthal, gegenüber der Kirche, bei der Informations- und Wandertafel. Der Hauptstraße zunächste nach Westen folgen, an einer Kreuzung rechts in den Triftweg einbiegen. Nach der B10 Unterführung weiter geradeaus. Der Römerweg biegt dann nach Norden ab und führt oberhalb des Langentals zur alten Römerstraße.

    Der alten Römerstraße folgen wir nach Westen, zuerst mit dem blauen Balken, dann geradeaus weiter. Unterhalb des Almersbergs biegt der Römerweg parallel mit dem roten Punkt nach links ab zur Schutzhütte. Danach folgt ein Abstieg ins Wellbachtal, von wo man zur B10 und dann in die Mühlstraße kommt. Hier steht noch eine funktionstüchtige Mühle, wie es früher viele entlang der Queich gab. Über die Hauptstraße zurück zum Ausgangspunkt an der Kirche.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    Höhenprofil