• Rinnthal - Hüttenweg

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      269 m
    • Abstieg
      269 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      2:30 h
    • Strecke in km
      7,2 km
    • Max. Höhe
      456 m
    • Minimale Höhe
      187 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Wandertafel in der Ortsmitte gegenüber der Kirche

    Zielpunkt der Tour
    Wandertafel in der Ortsmitte gegenüber der Kirche

    Anfahrt

    über die B 10 aus Richtung Landau Abfahrt Annweiler-West, aus Richtung Pirmasens Abfahrt Johanniskreuz-Rinnthal

    Parken

    am Bahnhaltepunkt in Rinnthal

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler am Trifels, Meßplatz 1,
    76855 Annweiler am Trifels, Tel.: 06346-2200

    info@trifelsland.de, www.trifelsland.de

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    mit dem Zug stündlich auf der Queichtalstrecke Landau-Pirmasens, Bahnhaltepunkt Rinnthal

    Fahrplanauskunft www.vrn.de

     

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    schöne Wanderung von Rinnthal zur Jungpfalzhütte


    Der Hüttenweg beginnt in der Ortsmitte gegenüber der Kirche. Wir folgen der Hauptstraße in Richtung Wilgartswiesen, bis der Triftweg rechts abbiegt. Nachdem wir die B10 unterquert haben, folgen wir dem Weg nach rechts. Nun geht es geradeaus, vorbei an Maronenbäumen, bis ein Pfad links bergauf abzweigt. Auf einem breiten Weg angelangt biegen wir rechts ab und folgen diesem Weg bis zu einer Kreuzung mit einer kleinen Freifläche. Hier biegen wir geradeaus in den schmalen Grimmeisen-Pfad. Dieser führt uns an alten Grenzsteinen entlang bis zur Jungpfalzhütte.

    Wir gehen an der Hütte vorbei und biegen steil nach rechts ab, immer den Hang hinunter. Nach der Überquerung eines breiteren Wegs führt der Pfad im Zickzack weiter hinunter ins Tal. Unten angekommen nehmen wir den Weg nach links, an der nächsten Abzweigung nach rechts und sind zurück in Rinnthal. Über die Schulstraße gelangen wir wieder zur Hauptstraße, wo wir uns nach rechts wenden, um den Ausgangspunkt wieder zu erreichen.


    Wegbeschreibung

    Der Hüttenweg beginnt an der Wander- und Informationstafel in der Ortsmitte von Rinnthal gegenüber der Kirche. Wir folgen der Hauptstraße in Richtung Wilgartswiesen/Pirmasens. An der Kreuzung überqueren wir die Hauptstraße und biegen in den Triftweg ein. Nachdem wir die B10 unterquert haben, folgen wir dem Weg nach rechts. Nun geht es geradeaus, vorbei an Maronenbäumen, bis zu einem Abzweig. Hier müssen wir den Pfad nach links über die Wiesenfläche nehmen und folgen der Markierung Hüttenweg bergauf. Auf einem breiten Weg angelangt biegen wir rechts ab und folgen diesem Weg bis zu einer Kreuzung mit einer kleinen Freifläche. Hier biegen wir geradeaus in einen schmalen Pfad ein, den Grimmeisen-Pfad. Dieser führt uns an alten Grenzsteinen entlang bis zur Jungpfalzhütte. Hier hat man einen tollen Blick auf den Pfälzerwald. An der Hütte befindet sich auch ein Spielplatz.

    Wir gehen an der Jungpfalzhütte vorbei und biegen steil nach rechts ab, immer den Hang hinunter. Nach der Überquerung eines breiteren Wegs führt der Pfad im Zickzack weiter hinunter ins Tal. Unten angekommen nehmen wir den Weg nach links, an der nächsten Abzweigung nach rechts und sind zurück in Rinnthal. Über die Schulstraße gelangen wir wieder zur Hauptstraße, wo wir uns nach rechts wenden, um den Ausgangspunkt wieder zu erreichen.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Verein Südliche Weinstraße Annweiler am Trifels e.V.

    Höhenprofil