Fassbodentour 3

Die Fassbodentour 3 führt Sie ab Klingenmünster entlang der Deutschen Weinstraße Richtung Eschbach. Weiter geht es durch die Weinberge über Göcklingen und Heuchelheim nach Appenhofen (Billigheim-Ingenheim) und ab hier entlang des Klingbachs über Klingen wieder zurück nach Klingenmünster.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
22,4 km
Dauer
1:35 h
Aufstieg
220 m
Abstieg
221 m
Start
August-Becker-Museum Klingenmünster
Ziel
August-Becker-Museum Klingenmünster

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Starten Sie Ihre Tour am August-Becker-Museum (Öffnungszeiten: Sa 13-14.30 Uhr; So 11-12 Uhr) in Klingenmünster und folgen Sie immer dem Symbol mit dem Fassboden Nr. 3 (Symbol) entlang des Weinstraßenradwegs bis nach Eschbach. Hier verlassen Sie die Deutsche Weinstrasse und rollen rechts hinunter mit Blick auf die kleine Kalmit, bevor es wieder rechts in einer Schleife nach Göcklingen geht. Durch den Ort hindurch radeln Sie nun weiter dem Fassbodensymbol folgend, bis Sie nach ca. 3 km das urige Weindörfchen Heuchelheim erreichen. Es geht weiter entlang des Kappelbachs, wo der Gasthof Mühlengrund (Öfnungszeiten: 11.30 -14 Uhr und ab 17 Uhr) mit Kinderspielplatz und Sitzgelegenheiten im Freien zu einer kurzen Rast einlädt. Von Heuchelheim radeln Sie auf dem Radweg durch die Wingertszeilen, bis Sie nach weiteren 4 km Appenhofen erreichen. Durch den Ort hindurch nehmen Sie wieder Kurs auf die Hügel des Pfälzer Waldes und fahren über das Örtchen Klingen hinauf zu Ihrem Ausgangspunkt am August-Becker-Museum in Klingenmünster.

 (Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V.)
Madenburg von oben (www.gliglag.de, Kurt Groß)
Göcklingen ()
Weinberge bei Göcklingen (Karlheinz Schmeckenbecher, Bildarchiv SÜW e.V.)
Blick auf Heuchelheim-Klingen ()
Heuchelheim-Klingen ()
Die Bischoff-Mühle ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen