Familienradtour Pfälzerwald

Die Radtour beginnt am Museum unterm Trifels in Annweiler, verläuft zunächst durch die romantische Altstadt Annweiler und entlang dem Flüsschen Queich. Am Trifelsbad biegt der Weg kurz auf die Zweibrückerstraße, dann führt er straßenbegleitend nach Sarnstall und Rinnthal. Hinter Rinnthal unterquert die Tour die B10 und führt am Waldrand entlang nach Wilgartswiesen. Unterhalb der Ruine Falkenburg geht es in das Schuhdorf Hauenstein, das zu einem Stopp im Schuhmuseum, in der Gläsernen Schuhfabrik oder in der Schuhmeile einlädt. Von Hauenstein aus radeln Sie dann durch Wald und Wiesen Schwanheim hindurch, vorbei an Lug nach Völkersweiler. Noch vor Ortseingang biegt der Weg links ab und folgt dem Radweg bis nach Wernersberg. An der Autohalle in der Ortsmitte halten Sie sich rechts und radeln durch den Pfälzerwald zurück nach Annweiler an den Ausgangspunkt der Tour. 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  •  Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
  • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
  • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
  • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
  • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
  • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
  • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
358 m
Abstieg
358 m
Start
Museum unterm Trifels in 76855 Annweiler am Trifels
Ziel
Museum unterm Trifels in 76855 Annweiler am Trifels

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Die Radtour beginnt am Museum unterm Trifels in Annweiler, verläuft zunächst durch die romantische Altstadt Annweiler und entlang dem Flüsschen Queich.

Am Trifelsbad biegt der Weg kurz auf die Zweibrückerstraße, dann führt er straßenbegleitend nach Sarnstall und Rinnthal. Hinter Rinnthal unterquert die Tour die B10 und führt am Waldrand entlang nach Wilgartswiesen. Unterhalb der Ruine Falkenburg geht es in das Schuhdorf Hauenstein, das zu einem Stopp im Schuhmuseum, in der Gläsernen Schuhfabrik oder in der Schuhmeile einlädt. Von Hauenstein aus radeln Sie dann durch Wald und Wiesen Schwanheim hindurch, vorbei an Lug nach Völkersweiler. Noch vor Ortseingang biegt der Weg links ab und folgt dem Radweg bis nach Wernersberg. An der Autohalle in der Ortsmitte halten Sie sich rechts und radeln durch den Pfälzerwald zurück nach Annweiler an den Ausgangspunkt der Tour. 

 (Christian Fernandez Gamio)
Trifelsblick ab Radweg Wernersberg (Wohlrabe Quadronet)
Trifelsbad ()
Brunnen an der Kirche in Rinnthal (Dominik Ketz)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen