Jüdischer Friedhof Essingen

Essingen

Jüdischer Friedhof Essingen


Jüdischer Friedhof Essingen
Gartenstraße
76879 Essingen

http://offenbach-queich.de


Beschreibung

Wer den jüdischen Friedhof in Essingen besuchen möchte, findet ihn in der Gartenstraße, etwas außerhalb der Gemeinde in Richtung Hochstadt. Während die jüdische Gemeinde von Essingen urkundlich erstmal 1548 erwähnt wurde, wurde der Friedhof im Jahre 1618 angelegt, wie auf dem Türpfosten zu lesen ist. Er diente viele Jahrhunderte für nahezu 30 Gemeinden aus der Pfalz als Verbandsfriedhof. Mit mehr als 1600 Grabsteinen ist dieser Friedhof der flächenmäßig größte jüdische Friedhof in der Pfalz.

Im Jahre 1869 wurde ein neuer Friedhof gegenüber eröffnet. Darauf befinden sich heute noch 265 Grabstätten. Die letzte Beisetzung fand im Jahre 1939 statt. Die alten Grabinschriften sind grundsätzlich mit hebräischen Schriftzeichen versehen. Viele dieser alten Grabsteine lassen eine wunderbare Ornamentik erkennen. Häufig sind in den Symbolen Bezüge zu den Namen oder den Berufen der dort bestatteten Menschen zu erkennen.

Auszüge aus "Wissenswertes über jüdische Friedhöfe am Beispiel von Essingen bei Landau" - Eberhard Dittus

Weiterführende Links

Öffnungszeiten