Wo sich Genuss und Bildung verbinden

Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße

Kunst und Kultur in Deutschlands sonnigster Region – die Galerien, Ausstellungen und Museen entlang der Südlichen Weinstraße laden Besuchende ein, um zeitgenössische Kunst zu betrachten und historische Einblicke in die Geschichte der Region zu gewinnen. In jeder Kunstausstellung gibt es etwas Neues zu entdecken und die Künstlerinnen und Künstler stehen mancherorts sogar persönlich Rede und Antwort. 
Hier kommen einige der „Must-Trys“ und Geheimtipps für den nächsten Urlaub an der malerischen Südlichen Weinstraße.

St. Martin - Kirrweiler - Maikammer

Ein Ausflug ins ATELIER | rothpauser kann mit einem Besuch in einem der zahlreichen anderen Ateliers in Sankt Martin, wie dem Atelier T10, dem Skulpturengarten/Atelier Klopptokk oder den Skulpturen Josef Willerich verbunden werden.

Außerdem ist eine Wanderung im angrenzenden Pfälzerwald, durch die Wingerte der Südlichen Weinstraße oder über den Kunstpfad Kirrweiler immer einen Ausflug wert. Zu letzterem werden auch regelmäßig geführte Touren angeboten. Auf der Strecke stellen Kunstschaffende ihre Objekte zum Thema Environmental Art aus und machen die ohnehin schon attraktiven Orte Sankt Martin, Maikammer und Kirrweiler noch ein bisschen besonderer. Der Kunstpfad entwickelt sich jährlich weiter. Dieses Jahr kommt das dritte Objekt in Kirrweiler dazu und wird an der Kerwe eingeweiht. Wie bereits letztes Jahr bei der Einweihung des Kunstpfads, soll auch dieses Jahr wieder ein Kunstmarkt stattfinden. Ein viertes Objekt ist bereits in Planung, wird aber wahrscheinlich erst 2023 verwirklicht werden können.

Anja Roth und Herbert Pauser sind die Initiatoren des Kunstpfades und achten darauf, dass Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler auf dem Kunstpfad ausgestellt werden, doch auch die Kunst aus regionalen Ateliers und Galerien findet hier einen Platz. Auf dem Pfad soll es zukünftig sogar eine temporäre Ausstellung geben.

Kunstpfad St. Martin
Herrenhaus Edenkoben

Edenkoben

Auch Edenkoben überzeugt mit einer großen Auswahl an Museen und Galerien. So erwarten beispielsweise das barrierefreie Künstlerhaus des Landes, in dem Lesungen der „Poesie der Nachbarn“ stattfinden, und das nur ein paar Häuser entfernt liegende Herrenhaus Edenkoben, in dem regelmäßig Konzerte des SWR und der Villa Musica abgehalten werden, Gäste in Edenkoben. Außerdem einen Besuch wert sind die Galerie Neumühle und das Museum für Weinbau- und Stadtgeschichte. Für Familien eignet sich besonders das Papiermuseum in Gleisweiler. Dieses verfügt über ein tagesaktuelles Sonderprogramm, das auf der Homepage ersichtlich ist. Ein Highlight findet außerdem in Hainfeld im Atelier 29 statt: Jazz- und Klavierfestivals, auf denen namhafte internationale Musiker und Musikerinnen auftreten.

Eine Führung zum Friedensdenkmal lässt sich optimal mit einem Besuch in einer der Galerien und Museen verbinden. Für das leibliche Wohl sorgen nachhaltige Partnerbetriebe mit schmackhaften Menüs sowie nahegelegene Vinotheken.

Künstlerhaus m Gedicht

Künstlerhaus Bergelmühle

Edenkoben Begegnungsstätte, Wohn- und Arbeitsort für Dichter und…
WEITER
Herrenhaus Edenkoben

Herrenhaus Edenkoben

Edenkoben Begegnungsstätte, Wohn- und Arbeitsort für Dichter und…
WEITER
Geräte

Papiermuseum

Gleisweiler Im Juni 2006 erstmals eröffnetet, befindet…
WEITER
Museum für Weinbau und Stadtgeschichte

Museum für Weinbau und Stadtgeschichte

Edenkoben Nach behördlicher Festlegung sind maximal 10 Besucher…
WEITER
Galerie Neumühle

Galerie Neumühle

Edenkoben Geschichtliches und Mühlenreste zu den letzten…
WEITER

Landau

Landau in der Pfalz besitzt eine Vielzahl von Galerien und wechselnden Ausstellungen. Die Stadt verfügt über eine lebendige Vielfalt in der freien Kunst- und Kulturszene. In vielen historisch und architektonisch außergewöhnlichen Räumlichkeiten finden regelmäßig Ausstellungen und Präsentationen zu zeitgenössischer Kunst statt. Auch die verschiedenen Kulturinitiativen Landaus leisten einen erheblichen Beitrag zur kulturellen Diversität in der Stadt. Diese widmen sich beispielsweise der Musik, dem Theater, dem Tanz oder der Literatur. Der geistige Reichtum und die kulturelle Vielfalt der Stadt spiegeln sich auch in den Museen mit ihren Sammlungen wider, wie beispielsweise in der Villa-Streccius oder der Galerie Z. Im Museum für Stadtgeschichte gibt es aktuell eine Langzeit-Ausstellung über die Landauer Stadtgeschichte mit historischem Festungsmodell. Weitere sehenswerte Ausstellungsorte sind die Jugendstilfesthalle, das Frank-Loebsche-Haus, das Alte Kaufhaus, das Strieffler-Haus, das Haus Südstern, das Haus am Westbahnhof und der Gloria-Kulturpalast. Im Atelier Xaver Mayer und im Art & Style sind die Künstlerinnen und Künstler auch selbst in ihren Ausstellungen anzutreffen. 

Vor oder nach dem Besuch in den Museen, Galerien und Ausstellungen lädt die Stadt Landau zum Historischen Stadtrundgang ein. Donnerstags und freitags werden ab 15 Uhr, samstags ab 11 Uhr geführte Stadtrundgänge angeboten. Anmeldungen nimmt das Büro für Tourismus in Landau entgegen. Für alle, die die Stadt lieber auf eigene Faust erkunden möchten, wird ein Audio-Guide angeboten. Ein Besuch in den zahlreichen Landauer Cafés oder Restaurants lässt sich ebenfalls optimal mit dem Museumsbesuch verbinden. 

Villa Streccius Landau in der Pfalz
Blick auf die Villa Streccius

Städtische Galerie Villa Streccius

Landau in der Pfalz Das ehemalige Wohnhaus des königlichen…
WEITER
Galerie Z im Frank-Löbsches-Haus

Galerie Z

Landau in der Pfalz Galerie Z  -  Einrahmungen - Moderne Grafik -…
WEITER
Stadtarchiv

Historisches Stadtmuseum und Stadtarchiv

Landau in der Pfalz Archiv und Museum „Gedächtnis der Stadt“ Ein…
WEITER
Art_und_Style_2

Art & Style

Landau in der Pfalz Art & Style Landau PortfolioBiographie…
WEITER
Xaver Mayer - Bild 1

Atelier Xaver Mayer

Landau in der Pfalz Biografie- geb. am 25.09.1956 in Pirmasens -…
WEITER
Jugendstil-Festhalle

Jugendstil-Festhalle

Landau in der Pfalz  Die Jugenstil-Festhalle in Landau zählt zu den…
WEITER
Landau-Frank-Loebsches Haus

Frank-Loebsches Haus

Landau in der Pfalz Frank-Loebsches Haus:  das dreigeschossige Anwesen…
WEITER
Altes Kaufhaus - Anblick vom Rathausplatz

Altes Kaufhaus

Landau in der Pfalz Ein Stückchen weiter sehen Sie das…
WEITER
Gloria Kulturpalast

Gloria

Landau in der Pfalz Gloria Kulturpalast  -  Staunen im Herzen der Pfalz
WEITER

Landau-Land

fermate

fermate– das Klassik-Festival fand erstmals 2019 an für klassische Musik eher außergewöhnlichen Orten statt und machte die Pfalz zur Bühne. Nach der fulminanten Premiere des Klassik-Festivals war schnell klar: Dies war kein „One-Hit-Wonder"!

Erklärtes Ziel von fermate ist es, die Klassik aus dem Elfenbeinturm zu befreien und bei höchstem musikalischem Anspruch, dem Publikum die Werke unterhaltsam, humorvoll und allgemein verständlich näher zu bringen. 

Ilse Berner, Konzert- und Opernsängerin, ist Pfälzerin mit ganzem Herzen. Zusammen mit ihrem Mann, Christoph Berner, Pianist, nutzt sie ihre internationale Konzerterfahrung und die Kontakte zu weltweit gefragten Künstlern, um hochkarätige Kammermusik und Liedprogramme in Landau-Land auf die Bühne zu bringen. Dass die Konzerte von Spitzenweinen der lokalen Winzer begleitet werden, versteht sich von selbst und gehört in der Pfalz zum guten Ton.

In diesem Jahr findet das Klassikfestival im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kultursommers unter dem Motto „Kompass Europa: Ostwind“ statt. Vom 1. bis 4. September werden vier Abendkonzerte veranstaltet. Ergänzt wird das Angebot durch sechs Mini-Konzerte mit „fermate25“ am 3. September 2022.

Culmann‘s Traumgarten

Eine ganz andere Art von Kunst erwartet die Besuchenden in Culmann‘s Traumgarten in Billigheim-Ingenheim, einem einzigartigen Garten mit surrealistischen Skulpturen, Brunnen und Architekturen.

In der Kunsthalle befindet sich das Musik-Automatophon und in den Galerieräumen sind Garten- und Parkbilder ausgestellt.

Im Juli und August finden regelmäßig spannende Führungen statt.

Max Slevogt

Deutscher Impressionismus ist verbunden mit drei Namen: Max Liebermann, Lovis Corinth und Max Slevogt. Slevogt fand im Licht der Südpfalz seine Motive. Die spektakuläre Kulisse um den Ort Leinsweiler und die natürliche Fülle der Region trieben ihn an und lieferten Inspiration für immer neue Impressionen in Öl. Der Maler residierte im „Slevogthof“ oberhalb von Leinsweiler und verewigte seine Wahlheimat auf der Leinwand. 

Auf den Spuren des Künstlers ist man auf dem Slevogtweg. Dieser ermöglicht eine gut neun Kilometer lange Rundwanderung in einer atemberaubenden Naturlandschaft auf den Spuren des Künstlers zu seinen bevorzugten Plätzen und zu den Orten seines Schaffens. Der Weg startet am Slevogthof. An zwölf Stationen zeigen Tafeln seine Gemälde an den authentischen Orten ihrer Entstehung. Ein Abstecher führt zur Familiengrabstätte, wo Slevogt beigesetzt wurde. Über zahlreiche Aussichtspunkte geht es hinunter ins malerische Winzerdorf Leinsweiler mit seinen urigen Fachwerkhäusern. Anschließend führt der Weg nach etwa drei Stunden durch die Weinberge zurück zum Ausgangspunkt. Die Route kann in drei Etappen unterteilt und so verkürzt werden. Im Ort gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr, entlang der Strecke laden viele Bänke zu einem gemütlichen Picknick ein.

Leinsweiler - Slevogtweg - Auf den Spuren von Max…

9,3 km
2:98 h
mittel
386 m
386 m

Dieser Weg zeigt die Schaffensplätze des großen deutschen Impressionisten…

WEITER
Culmanns Traumgarten

Culmanns Traumgarten & Galerie

Billigheim-Ingenheim Einzigartiger phantastischer Garten mit…
WEITER

Annweiler am Trifels

Das Museum unterm Trifels in Annweiler am Trifels umfasst drei idyllische Fachwerkhäuser sowie eine ehemalige Wassermühle. Auf rund 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche können Besuchende die Geschichte Annweilers entlang eines chronologischen Rundgangs bis zurück in die Steinzeit entdecken. Ebenfalls einen Besuch wert sind aktuell zwei Sonderausstellungen im Museum unterm Trifels: 111 Jahre Kurhaus Trifels sowie die Ausstellung „Bodenlos“. Kulturbezogene Führungen durch die Stadt und eine Freskenführung im Hohenstaufensaal sind in Annweiler buchbar. 

Ein Stadtrundgang durch Annweiler am Trifels ist außerdem die perfekte Ergänzung zu der gedanklichen Exkursion in die Geschichte der Stadt. Dazu gibt es eine Broschüre als Leitfaden und an den Sehenswürdigkeiten sind entsprechende Nummern angebracht, mit dem Besuchende passende Informationen finden können. Auch hier gibt es einen Audio-Stadtrundgang, der über die SÜW-Website, die SÜW-Erlebnis-App oder über die RLP Gold App abgerufen werden kann. 

Ein Besuch auf der Burg Trifels ist ein Muss für jeden Kulturfan. Der malerische TrifelsErlebnisWeg führt die Besuchenden direkt vom Museum zur Burg, wodurch sie die historischen Inhalte vertiefen können. In den Sommermonaten finden hier außerdem die Trifelsserenadenkonzerte statt, bei denen im Kaisersaal bei Kerzenschein klassische Musik gespielt wird. 

Wasserrad Museum unterm Trifels

Trifelsserenaden

Klassische Musik im Kaisersaal der Burg Trifels in Annweiler.
WEITER

TrifelsErlebnisWeg

Wegbeschreibung mit Übersichtskarte des interaktiven Wanderweges hinauf zur…
WEITER

SÜW Erlebnis App

TrifelsErlebnisWeg, Stadtrundgang durch Annweiler, Keschde-Erlebnisweg
WEITER
Museum unterm Trifels

Museum unterm Trifels

Annweiler am Trifels Mitten in der historischen Altstadt von Annweiler…
WEITER
Bodenlos

Bodenlos

27.11.2022 Annweiler am Trifels

Bodenlos Ausstellung vom 14.04.2022 bis 30.11.2022 Museum unterm…
WEITER
Villa Wieser Herxheim

Herxheim

Die Kunstschule Villa Wieser bietet Interessierten ein umfangreiches Angebot für ihre künstlerische Aus- oder Fortbildung. Neben kunstgeschichtlichen oder kunstphilosophischen Seminaren besteht auch die Möglichkeit, an Wochenend- und Intensivkursen teilzunehmen. Hier erhalten angehende Künstler und Künstlerinnen eine Anleitung für die Entwicklung und Vervollkommnung der eigenen kreativen „Handschrift”. Dieses Angebot gilt für alle und ist ohne Altersbegrenzung, jedoch besonders für diejenigen, die zum Beispiel nach Abschluss der Schule noch nicht entschieden haben, wie es weitergehen soll und an einer künstlerischen Laufbahn interessiert sind. Diese kann hier vorbereitet beziehungsweise begonnen werden.

Chawwerusch ist das professionelle Theaterkollektiv und bietet neben außergewöhnlichen Themen und Orten auch Klassiker wie Goethes Faust oder Shakespeares Hamlet. Das bekannte Theater der Südpfalz hat eine eigene Spielstätte, das Geschichte und Geschichten erlebbar macht. Mit über 38 Jahren Erfahrung in aktiver kreativer Theaterarbeit und jährlich neuen Produktionen, lädt der Theatersaal in Herxheim zur Aufführung ein. Im Zentrum des Spielplans steht die Entwicklung eigener Stücke, die sich für unterschiedliche Spielorte eignen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Konzerte

Musikalische Glanzpunkte & Konzerte aller Stilrichtungen.
WEITER

Theater & Aufführungen

Vom Chawwerusch-Theater in Herxheim über die Schlossfestspiele in Edesheim.
WEITER

Museen

Geschichte und Kultur hautnah erleben und entdecken.
WEITER

Kulturelle Einrichtungen

Kultur erleben entlang der Südlichen Weinstraße.
WEITER

Kunstausstellungen

Malereien, Skulpturen und Vieles mehr.
WEITER

Ateliers & Galerien

Einblicke in die Welt der Künstler!
WEITER