• Von Platz Nr. 4 in Annweiler zum Platz Nr. 5 nach Eußerthal

    Tour auf der Karte

    Höhenprofil


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      487 m
    • Abstieg
      464 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      3:07 h
    • Strecke in km
      10,9 km
    • Max. Höhe
      464 m
    • Minimale Höhe
      178 m

    Startpunkt der Tour
    Schwimmbad, Annweiler am Trifels

    Zielpunkt der Tour
    Parkplatz Birkenthaler Hof, Eußerthal (von hier sind es noch 2,1 km bis zum Platz)

    Anfahrt
    Von Landau kommend:
    Autobahn A 65, Ausfahrt Landau-Nord auf die B10 in Richtung Annweiler, Pirmasens.
    Hier nehmen Sie die Abfahrt "Annweiler-West" und gelangen direkt an den Parkplatz des Freibades.

    Parken
    Parkplatz Freischwimmbad Annweiler. Hier können Sie Ihr Auto unentgeltlich stehen lassen.

    Weitere Infos/Links

    www.trekking-pfalz.de
    www.suedlicheweinstrasse.de
    www.facebook.com/trekking.pfalz - Werden Sie Fan und erfahren Sie alle Neuigkeiten aus erster Hand. Wir und alle anderen Fans der Seite freuen sich auch auf Ihre Bilder, Erfahrungsberichte oder aber auch über Verbesserungsvorschläge

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Deutschen Bahn direkt nach Annweiler fahren oder mit der Buslinie 523 Landau-Hauenstein.

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Diese Etappe führt Sie auf einer Länge von 10,9 km vom Trekkingplatz Nr.4 in Annweiler zum Platz Nr.5 nach Eußerthal. Denken Sie daran, noch 4,1 km von Platz Nr. 4 zum Trifelsbad Annweiler und 2,1 km vom Parkplatz Birkenthaler Hof zum Platz Nr. 5 zusätzlich zur angegebenen Strecke dieses Tourenvorschlags einzuplanen.

    Wegbeschreibung

    Sie starten Ihre heutige Etappe am Parkplatz des Freischwimmbades Annweiler. Sie gehen in Richtung Zentrum, das rund um die Stadtmühle und das Gerberviertel in seine historische Altstadt mit kleinen, romantischen Gassen einlädt. Nach einem sehenswerten Rundgang folgen Sie nun dem Pfälzer Weinsteig, der Sie über die komplette Strecke von Annweiler nach Eußerthal begleiten wird. Entlang eines kleinen Pfades geht es in Richtung „Turnerheim“ das 2010 komplett neu renoviert wurde. Oben angekommen, erreichen Sie nach ca. 1,5 km zum Aussichtspunkt „Krappenfels“, wo Sie einen herrlichen Ausblick zurück auf die Burg Trifels haben. Vorbei am Nordhang des Großen Adelsberg gelangen Sie zur Holderquelle. Von hier aus lohnt sich ein kurzer, ca. 500m langer, Abstecher zur Jungpfalz-Hütte, die an den Wochenenden bewirtschaftet ist. Nun geht es hinab nach Gräfenhausen, einem Ortsteil der Stadt Annweiler und zugleich die westlichste Weinbaugemeinde der Pfalz. Nachdem Sie den Ort durchquert haben und der nächste Anstieg auf Sie wartet, lädt der Rastplatz 3-Burgen-Blick zu einer kleinen Pause ein. Gegenüber erheben sich die Burg Trifels, die Ruine Anebos sowie die Ruine Scharfenberg, auch Münz genannt. Von hier aus folgen Sie dem „Pfälzer Weinsteig für weitere 3,5 km und gelangen nach Eußerthal. Hier verlassen Sie den Pfälzer Weinsteig und biegen links ab in die Hauptstraße, der Sie bis zum heutigen Zielpunkt, dem Birkenthaler Hof folgen. Hier lohnt es sich ein Mittag-oder Abendessen einzunehmen (weitere Infos unter Tipp des Autors). Am Parkplatz angekommen folgen Sie nun der Wegbeschreibung zum Trekkingplatz, die Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten haben.
    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez


    Quelle: Pfalz Touristik e.V.