• Eußerthal Rundweg 3

    Tour auf der Karte

    Höhenprofil


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      254 m
    • Abstieg
      254 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      3:00 h
    • Strecke in km
      9,3 km
    • Max. Höhe
      403 m
    • Minimale Höhe
      193 m

    Startpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus (Hauptstraße)

    Zielpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus (Haupstraße)

    Anfahrt
    Über die B10 Landau-Pirmasens Abfahrt Albersweiler - Ramberg - Eußerthal, dann der Beschilderung nach Eußerthal folgen

    Parken
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus (Hauptstraße)

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler am Trifels,
    Meßplatz 1, 76855 Annweiler am Trifels,
    www.trifelsland.de, Tel. 06346-2200

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    nächster Bahnhaltepunkt Albersweiler, dann mit dem Bus

    Fahrplaninformationen unter www.vrn.de

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Rundweg zur Forellenzuchtanstalt und zum Sanatorium Eußerthal

    Wegbeschreibung

    Am Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus links in die Hauptstraße einbiegen, dann links in die Haingeraidestraße einbiegen. Nun geradeaus der Dorfstraße folgen. An der Straßengabelung am Birkenthaler Hof (Einkehrmöglichkeit, Mo und Di Ruhetag) rechts ins Birkental abbiegen. Am Schweinswoog die Fahrstraße nach rechts verlassen. An der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und dem Weg nach Süden um den Walterskopf herum folgen. An der großen Kreuzung am Eischkopf mit dem Pfälzer Weinsteig bis zum Sanatorium gehen. Wer abkürzen möchte, kann an der Kreuzung dem Pfälzer Weinsteig zurück nach Eußerthal folgen. An der Wegegabelung vor dem Sanatorium rechts abbiegen und dem Weg unterhalb des Sanatoriums folgen. Am letzten Gebäude rechts in den Wanderweg einbiegen, der unterhalb des kleinen Eischkopf zurück nach Eußerthal führt. Der Rundweg mündet im Ort in die Haingeraidestraße, der man rechts bis zur Einmündung der Hauptstraße folgen muss, um zum Ausgangspunkt zurück zu gelangen.
    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez


    Quelle: Pfalz Touristik e.V.